Musical-Gala

2014

Musical-Gala zum 15-jährigen Bestehen des FME

2014 gab es für Musicalliebhaber einen ganz besonderen Grund zum Feiern: Vor genau 15 Jahren hob sich der Premierenvorhang von Anatevka, der ersten großen Musicalproduktion des Freien Musical-Ensemble Münster e.V. Damit begann eine einzigartige Erfolgsgeschichte, die mit Produktionen bekannter Musicals wie "Candide", "Jekyll and Hyde", "Tanz der Vampire" oder "The Scarlet Pimpernel", aber auch zahlreichen deutschen Erstaufführungen beeindruckend fortgeführt wurde.

Anlässlich dieses Jubiläums luden wir am 21. November 2014 zu einer großen Musical-Gala ein und brachten – untermalt von einem großen Live-Orchester – die beliebtesten Stücke der letzten Jahre auf die Bühne.

Mit der Musical-Gala wollten wir aber auch etwas zurückgeben. Die Hälfte des Erlöses wird den Münsteranern zugute kommen, die von den starken Unwettern in diesem Jahr besonders schwer getroffen wurden.

Änderung des Spielplans 2014

Durch die Unwetter in Münster hatte die Spielstätte des FME – der Konzertsaal der Waldorfschule in Gievenbeck – leider einen massiven Wasserschaden erlitten. Der Raum musste saniert werden und war zu diesem Zeitpunkt noch nicht genau absehbar, wann die Reparaturen abgeschlossen und die Räumlichkeiten wieder nutzbar sein wurden.

Aus diesem Grund mussten wir uns schweren Herzens entscheiden, kein Risiko einzugehen und die für unser Jubiläumsjahr geplante deutsche Erstaufführung des Musicals "Parade" in diesem Jahr nicht aufzuführen. Nach über sieben Monaten intensivster Probenarbeit ist das für alle Beteiligten ein schwerer Schlag. Die ersten Kostüme waren bereits fertig genäht, Choreographien einstudiert und Texte auswendig gelernt.

Wissenswertes

Stärke des Bühnenensembles: 68 Personen
Stärke des Orchesters: 50 Personen
Anzahl der Aufführungen: 6
Besucherzahlen: ca. 2.400 Personen