Der Freundeskreis stotternder Menschen

Die Stotterer-Selbsthilfegruppe Münster e. V.
Die Stotterer-Selbsthilfegruppe Münster e. V. (Foto: Oliver Schwipp)

In Deutschland gibt es ca. 800.000 Menschen, die stottern. Die Stotterer-Selbsthilfegruppe Münster e. V. ist eine von etwa 70 solcher Gruppen in Deutschland. Sie nennen sich selbst “Freundeskreis stotternder Menschen” und berichten darüber am Dienstag, 31. Oktober ab 19:04 Uhr im Bürgerfunk. In der Selbsthilfegruppe fällt ihnen das Sprechen leichter als anderswo, denn dort ist das Stottern die Normalsprache. Alle hören sich gegenseitig mit großer Aufmerksamkeit zu. Jeder kann in Ruhe ausreden, egal wie lange er braucht.

In der Sendung informiert die Gruppe darüber, was Stottern ist, über die Therapiemöglichkeiten und darüber warum es sich lohnt, in der Stotterer-Selbsthilfegruppe mitzumachen. Weitere Informationen sind unter www.stottern-muenster.de zu finden. Die gesamte Sendung ist übrigens bereits online abrufbar

Sendetermin: Dienstag, 31. Oktober ab 19:04 Uhr
Moderation: Sebastian Rump, Michael Kofort
Radiowerkstatt: medienforum münster e. V.
Kontakt-Email: info@medienforum-muenster.de
Webseite: http://www.stottern-muenster.de/

Autor
Kategorien ,

← Älter Neuer →