Angelika Ober und Schauspieler des Boulevard Theater Münster zu Gast bei MORE MARTIN
Angelika Ober und Schauspieler des Boulevard Theater Münster zu Gast bei MORE MARTIN (Foto: A. Ober)

MORE MARTIN feiert am Freitag, den 24. November 2017 ab 20.04 Uhr das Jubiläum 20 Jahre Boulevard Theater Münster mit der Prinzipalin Angelika Ober und den Schauspielern Wolfgang Linnebrügger und Marc Zabinski. Letzterer spielt im aktuellen Stück TRENNUNG FÜR FEIGLINGE mit, alle drei sind bald in KEIN ZIMMER FREI auf der Bühne zu sehen. Beide Stücke werden in der Sendung vorgestellt, aber auch die Geschichte des Boulevard Theater Münster in der Königspassage und die vielen Gastauftritte, zum Beispiel vom Placebo Theater, Frau Möllenbaum, Die Buschtrommel, Jezebel Laduze, Michael Tumbrink, Golden Ace, Männerschnupfen und Jean-Claude Seferian.

Feiern den 40. der Törner Stier Crew: Walter Stöver und Olaf Schräder, Moderator Frank Christoph Stephan und Peter Koller
Feiern den 40. der Törner Stier Crew: Walter Stöver und Olaf Schräder, Moderator Frank Christoph Stephan und Peter Koller (Foto: Klaus Blödow)

In einer Sonderausgabe der Sendung Der LeseWurm – Bücher und Kultur gibt es am Donnerstag, 23. November 2017 ab 20:04 Uhr ein kleines Special zum Jubiläum der Törner Stier Crew. Zu einem lockeren Plausch mit Moderator Frank Christoph Stephan kommen die Bandmitglieder Walter Stöver und Olaf Schräder ins Studio, der Meister Hans-Martin Stier wird per Telefon hinzugeschaltet. Zur Feier des Tages ist sogar ein unveröffentlichter Song aus den Anfangstagen der Band zu hören

Das Vokal-Ensemble Singer Pur
Das Vokal-Ensemble Singer Pur (Foto: © Arne Schultz)

Singer Pur sind eine a-cappella-Formation der Extraklasse. Die fünf Herren und eine Dame singen sich gekonnt durch ein extrem breit gefächertes Repertoire, von der Renaissance bis zur Gegenwart, von der Jazzballade zum deutschen Volkslied, von Brahms bis Sting. Und das kultiviert und klangschön und schon seit 25 Jahren! Wenn das kein Grund zum Feiern ist – und für eine eigene Sendung von The Voice , in der die vielen Facetten des Gesangsensembles vorgestellt werden.

Die Erstausstrahlung der Sendung gibt es am Dienstag, 21. November 2017, ab 20:04 Uhr im Bürgerfunk zu hören, bei Antenne Münster auf 95,4 MHz, Kabel 91,2 MHz und im Live-Stream.

(Bild: Redaktion Riot Rrradio)

In Münster wurde am 4. November 2017 eine Zukunftswerkstatt veranstaltet, die den Namen „The Edge of Glory“ hat und in der es um Musik und Geschlechter-Ungleichheiten ging. “I’m on the edge of glory” singt Lady Gaga in ihrem gleichnamigen Song. Am Rande des Ruhms bewegt sie sich schon lange nicht mehr, allein ihr zweites Album „Born this way“, aus dem der Song stammt, verkaufte sich weltweit über 8 Millionen Mal. Wie aber sieht die Realität für die meisten Frauen, die in der Musikszene arbeiten, speziell in Deutschland, aus? Über diese Frage hat die Moderatorin Marisa Uphoff mit Kerstin und Sandra Grether von der Band Doctorella und Gründerinnen des Labels Bohemian Strawberry, Literaturwissenschaftlerin und Autorin Anna Seidel und Musikjournalist Jonas Engelmann gesprochen. In der Sendung von Riot Rrradio am Sonntag, 19. November 2017, ab 19.04 Uhr, wird es um die männlich dominierten Strukturen in der Musikszene gehen und um Strategien, diese zu überwinden.

Andrea Spicher, Frank Casali und Linn Sanders auf der Bühne bei "König Drosselbart"
Andrea Spicher, Frank Casali und Linn Sanders auf der Bühne bei "König Drosselbart" (Foto: © Oliver Berg, Theater Münster)

Beim Theatertalk am Samstag, 18. November 2017 ab 20.04 Uhr, stellt Peter Hägele vom Jungen Theater Münster im Gespräch mit Moderator Wolfgang Türk das aktuelle Familienstück „König Drosselbart“ vor, das am letzten Sonntag seine Premiere feierte und in den kommenden Wochen noch häufig aufgeführt wird. Von der Presse wurden nicht nur die Schauspieler, sondern auch die witzig-kluge Textbearbeitung des bekannten Märchens und die Inszenierung gelobt, ebenso das liebevolle Bühnenbild und die Lieder, die Götz Alsmann extra für das Stück geschrieben hat. Beim Theatertalk verrät der Dramaturg und Theaterpädagoge Peter Hägele auch schon einiges über die künftigen Produktionen, die das Junge Theater Münster in den nächsten Monaten zeigen wird, wie „Hoch und Höher“, „Wie klingt Nimmerland?“ und „1984“.

Autor Jonny Bauer (rechts) und sein Sidekick Jenz Bumper
Autor Jonny Bauer (rechts) und sein Sidekick Jenz Bumper (Foto: Achim Lüken)

“Scheiternhaufen” heißt der aktuelle Roman von Jonny Bauer. Mit diesem und seinem Sidekick Jenz Bumper war der Sänger der Düsseldorfer Punkband OIRO vor rund zwei Wochen in der Stadt und schaute dabei auch bei London Calling vorbei. Im Gespräch mit den beiden Künstlern geht es u.a. um Münster, die Ramones und die Schönheit des Scheiterns. Außerdem wird Jonny einen Auszug aus dem Roman vortragen. Dazu gibt es neue Musik von Anti-Flag, The Professionals u.v.a.

Im Bürgerfunk Münster am Donnerstag, 16. November 2017, ab 20.04 Uhr auf 95,4 MHz, Kabel 91,2 MHz und – weltweit :-) – im Live-Stream auf Antenne Münster (auf den Button “Jetzt hören” rechts unten klicken oder im Online-Radioplayer direkt hier.)

Kunstperformance "Tatort Rassismus" der Gruppe "Keine Stimme der AfD"
Kunstperformance "Tatort Rassismus" der Gruppe "Keine Stimme der AfD" (Foto: privat)

In der November-Ausgabe von antenne antifa schildern zwei Aktivisten der Kampagne Keine Stimme der AfD aus Münster ihre Aktivitäten. Sie stellen vor allem ihre Kunstperformance „Tatort Rassismus“ am AfD-Infostand in der Ludgeristraße vor.

Weitere Themen bei antenne antifa am Dienstag, 14. November 2017 ab 20.04 Uhr:

  • Der Verfassungsschutz begründet eine erneute Beobachtung der VVN-BdA mit den Inhalten des Schwurs von Buchenwald.
  • Die Ausstellung Der Arm der Bewegung in der Kulturkneipe F 24 beschäftigt sich mit der AfD.

Erich Saar und Claudia Schölling mit Morina Miconnet und Martin Schlathölter vom B-Side-Funk
Erich Saar und Claudia Schölling mit Morina Miconnet und Martin Schlathölter vom B-Side-Funk (Foto: privat)

In der dritten Sendung des B-Side-Funk am Montag, 13. November 2017 ab 20.04 Uhr, haben sich die B-Side Funker aus dem B-Side Team stellvertretend für den B-Side Kultur e.V. die Vorstandsvorsitzende Claudia Schölling und aus der freien Kunst Szene Erich Saar ins Studio geholt. Musikalisch präsentieren die Moderator*innen Morina Miconnet und Martin Schlathölter einen bunten Mix aus Hip Hop, Alternative/Punk-Rock, Synthie-Folk-Pop, Singer-Songwriter und Wildstyle, alles von Musiker*innen aus Münster.

← Älter Neuer →