Stadtteilschule

Die meisten Kinder, die unsere Schule besuchen, wohnen im Geistviertel zwischen Düesbergweg, Sentmaringer Weg, Hammerstraße, Scheibenstraße und Weseler Straße. So können sie nach dem Prinzip "Kurze Beine - kurze Wege" zu Fuß die Schule erreichen und gehen mit den Kindern aus der Nachbarschaft in eine Klasse und in die Offene Ganztagsschule.  
Als Stadtteilschule ist es für uns auch wichtig, dass wir mit vielen Partnern aus dem Süd- und Geistviertel kooperieren. So lernen die Kinder ihre Wohnumgebung immer besser kennen.
Selbstverständlich ist die MCS auch offen für Kinder aus angrenzenden Wohngebieten und anderen Stadtteilen.