Paraguay

Seit vielen Jahren unterstützen wir das Projekt „ derecho a nacer“ (übersetzt: das Recht geboren zu werden) in Coronel Oviedo in Paraguay. Dort werden minderjährige schwangere Mädchen aufgenommen, die vielfach traumatisiert sind und von der eigenen Familie nicht unterstützt werden. Sie  erhalten eine medizinische Betreuung bis zur Geburt und danach eine Ausbildung. Die Kinder werden in einem Kindergarten betreut oder können eine Schule besuchen.

Durch bei den verschiedensten Aktivitäten gesammelte Spenden wurden bisher ein Wassertank, eine Kuh und Spielgeräte finanziert. Zu den Initiatoren dieses Projekts besteht persönlicher Kontakt auch durch Besuche, so dass die Kinder immer wieder direkte Rückmeldungen zu ihren Aktionen erhalten.