Lepramuseum
Münster-Kinderhaus

Museumspädagogisches Programm . . . . . . . . .

Für Gruppen werden interessante Führungen durch das Museum und die Außenanlagen angeboten. Dauer und Inhalte können dabei individuell auf die Wünsche der Teilnehmer abgestimmt werden, z.B.

  • Ursprünge und Entwicklung des Stadtteils Münster-Kinderhaus (Sachkunde, Grundschule)
  • Lebensalltag der Leprakranken (alle Altersstufen)
  • Umgang mit Randgruppen (Sozialkunde)
  • Wandel der Einstellung zu Leprakranken in der Kirchengeschichte (Religion)
  • Sozialgeschichte mittelalterlicher Städte
  • Infektionslehre (Biologie)
  • Heutige medizinische und soziale Betreuung Leprakranker in betroffenen Ländern
  • Museumsrally mit Urkunden
  • mittelalterliches Medikament zum Ausprobieren
  • Unterrichtsmaterialien
    Download
    Kostenbeitrag 3,00 EUR bei Postversand
    oder 1,50 EUR bei Abholung im Museum

Ein Schüler, als Leprakranker verkleidet

Führungen können mit Petra Jahnke, Tel. 0251 - 234 689 vereinbart oder über email angefragt werden.

Der Weg zum Lepramuseum

[home]


© Gesellschaft für Leprakunde e.V. Münster

email