Storm und der verbotene Brief

Lutherjahr 2017 • mit Gast
Storm: Letters van Vuur
Regie: Dennis Bots
Niederlande 2017
Länge: 105 Minuten
frei ab 6 Jahren,
empfohlen ab ca. 10 Jahren

So 22.10. 15:00 Uhr Schloßtheater
So 29.10. 14:30 Uhr Schloßtheater,
mit Regisseur Dennis Bots

»»» ONLINE-TICKETS «««


Antwerpen im Mittelalter. Der Vater des zwölfjährigen Storm ist Drucker und hat einen gefährlichen Auftrag erhalten: Er soll einen Brief von Martin Luther drucken, der einen Aufstand auslösen könnte. Als er droht, aufzufliegen, flieht Storm mit der Druckplatte des verbotenen Briefs und muss zusammen mit dem geheimnisvollen Mädchen Marieke versuchen, seinen Vater zu retten. Aber wem können die beiden trauen?

Die Reformation und das Mittelalter werden lebendig in dieser abenteuerlichen Geschichte über Mut und Freiheit.

 


Nach jeder Vorstellung könnt ihr bewerten, wie euch der Film gefallen hat. Bitte werft hierzu eure Eintrittskarte in die entsprechende Dose, die ihr im Foyer findet: ( 🙂 , 😐 , 🙁 )

In % der tatsächlich abgegebenen Stimmen ergab die  Dosenabstimmung :

1. Vorstellung / 2. Vorstellung

😀    =   0 Zuschauer / 0 Zuschauer

😐    =   0  Zuschauer / 0 Zuschauer

🙁    =   0 Zuschauer /  0 Zuschauer

Die Anzahl der Stimmen ist nicht unbedingt identisch mit der Anzahl der für den Film verkauften Karten.