Nicht ohne uns – 199 kleine Helden

WettbewerbNicht ohne uns (Jordanien)
Dokumentarfilm
Deutschland 2015
Regie Sigrid Klausmann
Länge: 87 Minuten
empfohlen ab ca. 10 Jahren

Fr 14.10. 15:30 Uhr
Schloßtheater – die Regisseurin Sigrid Klausmann ist anwesend!

Karten online kaufen


Der Film beobachtet Kinder aus aller Welt auf dem Schulweg:  Rebekka, die sich mit dem Blindenstock durch die dörfliche Idylle ihrer Schweizer Heimat und über Bahnsteige und Unterführungen tastet, Vincent, das österreichische Ski-Ass, auf seiner täglichen, halsbrecherischen Abfahrt den Feuerkogel hinunter, den HIV-positiven Luniko aus dem südafrikanischen Millionen-Township Khayelithsa, der nie ohne Angst zur Schule gehen kann, Enjo, den kleinen Philosophen und Naturschützer, tief verbunden mit seiner Welt in den Schweizer Bergen….

Die Kinder erzählen uns von ihren Hoffnungen und Plänen, von ihren Träumen und Ängsten vor Kinderarbeit, Prostitution, Krieg und Kriminalität. Alle machen sich Sorgen um die Zerstörung der Natur. Die Kinder sind neugierig und hungrig nach Bildung. Sie wollen die Welt ändern und haben Sehnsucht nach Sicherheit, Glück und Liebe.

Ein Film über die Zukunft des Planeten, die diese Kinder einmal mit gestalten werden.

Sigrid Klausmann-Sittler (Regisseurin Nicht ohne uns)
Regisseurin Sigrid KLausmann-Sittler ist bei der Vorführung anwesend!

 

 

 

 

Nach jeder Vorstellung können die Zuschauer den Film bewerten (nicht unbedingt identisch mit der Anzahl der für den Film verkauften Karten). Die Dosenabstimmung hat ergeben:

1. Vorstellung

😀 =  83,8 % Zuschauer

😐 =    16,2 % Zuschauer

🙁 =     —   % Zuschauer

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.