Königin von Niendorf

Wettbewerb • mit Gästen
Regie: Joya Thome
Deutschland 2017
Länge: 67 Minuten

frei ab 6 Jahren,
empfohlen ab ca. 6 Jahren

Do 26.10. 14:30 Uhr Schloßtheater, mit Regisseurin Joya Thome, Hauptdarstellerin Lisa Moell und Produzent Philipp Wunderlich
Sa 28.10. 15:00 Uhr Schloßtheater

»»» ONLINE-TICKETS «««


Es sind Sommerferien in Brandenburg und die zehnjährige Lea möchte sie diesmal nicht mit ihren Freundinnen verbringen, denn die findet sie im Moment ziemlich seltsam. Viel lieber verbringt Lea Zeit mit dem Einsiedler Max und sucht Anschluss bei einer Jungsbande. Denen muss sie aber erst einmal beweisen, dass sie genauso wenig Angst hat wie ein Junge. Und damit hören die Abenteuer längst nicht auf, denn Lea und die Bande wollen ihrem Freund Max helfen und versuchen, ein Konzert auf dem Dorffest zu organisieren…

Die „Königin von Niendorf“ erzählt auf magisch-verträumte Art von den Abenteuern einer Brandenburger Kinderbande in den Sommerferien.


Nach jeder Vorstellung könnt ihr bewerten, wie euch der Film gefallen hat. Bitte werft hierzu eure Eintrittskarte in die entsprechende Dose, die ihr im Foyer findet: ( 🙂 , 😐 , 🙁 )

In % der tatsächlich abgegebenen Stimmen ergab die  Dosenabstimmung :

1. Vorstellung      /        2. Vorstellung

😀    =   84,4% Zuschauer /  69,3% der  Zuschauer

😐    =     14,1% Zuschauer / 23,0% der Zuschauer

🙁    =      0,5% Zuschauer /  7,7% der Zuschauer

Die Anzahl der Stimmen ist nicht unbedingt identisch mit der Anzahl der für den Film verkauften Karten.