Meisterspion

Eröffnungsfilm • Wettbewerb
Meesterspion
Regie: Pieter van Rijn
Niederlande 2016
Länge: 77 Minuten
deutsch eingesprochen
frei ohne Altersbeschränkung,
empfohlen ab ca. 6 Jahren

So 22.10. 15:00 Uhr Schloßtheater,
mit Regisseur Pieter van Rijn und Hauptdarsteller Stijn van der Plas (Tim)
Sa 28.10. 15:30 Uhr Schloßtheater

»»» ONLINE-TICKETS «««


Die Kinderjury verlieh die JULE 2017 an unseren Eröffnungsfilm Meisterspion. Hier lest ihr ihre Begründung:

Ein Spion namens Simon wurde vor 40 Jahren eingefroren, weil er einem Verräter das Handwerk legen wollte und dabei vergiftet wurde. Der Junge Tim findet ihn und taut ihn auf. Zusammen mit Simons ehemaliger Partnerin machen sie sich auf, um den Verräter endlich zu schnappen. Dieser Agentenfilm ist abenteuerlich und lustig zugleich. Uns gefällt die gute und spannende Geschichte. Man kann sich gut in die Hauptfiguren hineinversetzen und die Spezialeffekte sind grandios.

Die Jule 2017 geht an den niederländischen Film Meisterspion von Peter van Rijn. Herzlichen Glückwunsch! 


Nach jeder Vorstellung könnt ihr bewerten, wie euch der Film gefallen hat. Bitte werft hierzu eure Eintrittskarte in die entsprechende Dose, die ihr im Foyer findet: ( 🙂 , 😐 , 🙁 )

In % der tatsächlich abgegebenen Stimmen ergab die  Dosenabstimmung :

1. Vorstellung          /           2. Vorstellung

😀    =   92,4% der Zuschauer / 85,1% der Zuschauer

😐    =   7,6% der Zuschauer / 12,8% der Zuschauer

🙁    =   0 Zuschauer /  2,1% der Zuschauer

Die Anzahl der Stimmen ist nicht unbedingt identisch mit der Anzahl der für den Film verkauften Karten.

Hier findet ihr die Kritik unserer Kinderredaktion:

von Eva.H (13)
Gesamturteil: 9 von 10 Punkten

Fazit
Tim und der Meisterspion Simon haben zwei Aufgaben: Die Verräter finden und verhaften lassen und das Gegengift für Simon finden, damit er überlebt! Ein spannender Film mit viel Humor!