Rolf

Freitag, 27 Januar 2017 15:19

Mängel an Ausrüstung und Booten

Wenn Ihr bei Ausrüstungsgegenständen, die dem KVM gehören, Mängel feststellt, z.B. Beschädigungen an Booten entdeckt (oder es fehlt eine Schraube, der Sitz ist defekt etc.), Spritzdecken beschädigt und/oder Paddel nicht mehr zu gebrauchen sind, dann meldet dies bitte per mail an Jonathan Gaukesbrink (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Alternativ könnt Ihr auch ein Meldeformular benutzen, das im Bootshaus an der Pinwand aushängt. Wichtig ist eine genaue Beschreibung des Mangels und die Angabe Eures Namens, damit eventuelle Rückfragen möglich sind. Jonathan koordiniert dann die Mängelbeseitigung, indem er z.B. Reparaturmaterial bestellt und Vereinsmitglieder bittet, Reparaturen vorzunehmen.

Am 29.01.2017 findet die zweite Bezirksfahrt, die sogenannte "Eisfahrt" statt.

Traditionell fahren wir vom Canu Club Emsdetten bis zum WSV Rheine. Beim WSV gibt es die Möglichkeit zu duschen und sich bei Kaffee/Tee und Plätzchen mit den Mitfahrern auszutauschen.

Donnerstag, 01 Dezember 2016 15:24

Fahrtenplanung 2017

Am Dienstag, dem 20.12.2016 treffen wir uns um 19.30 Uhr in unserem Bootshaus zur "Fahrtenplanung 2017". Wir werden mit überregionalen Terminen, Bezirksfahrten und Vereinsfahrten sicherlich wieder ein abwechslungsreiches und spannendes Fahrtenprogramm erstellen. Wer von Euch Fahrtenvorschläge hat, Ideen einbringen und Wünsche äußern möchte oder bereits ganz konkrete Vorstellungen besitzt, ist herzlich willkommen. Solltet Ihr an diesem Abend keine Zeit finden, schickt mir bitte eine mail mit Euren Anregungen (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Verklärter Herbst

Gewaltig endet so das Jahr
mit goldnem Wein und Frucht der Gärten.
Rund schweigen Wälder wunderbar
und sind des Einsamen Gefährten. 

Da sagt der Landmann: Es ist gut.
Ihr Abendglocken lang und leise
gebt noch zum Ende frohen Mut.
Ein Vogelzug grüßt auf der Reise.

Es ist der Liebe milde Zeit.
Im Kahn den blauen Fluß hinunter
wie schön sich Bild an Bildchen reiht -
das geht in Ruh und Schweigen unter.

Georg Trakl 

Montag, 19 September 2016 14:33

Herbstpaddeln am 24.09.2016

Auch wenn es draußen noch nicht ganz so herbstlich aussieht: am Ende des Paddeljahres treffen wir uns zu unserem traditionellen Herbstpaddeln am kommenden Samstag (24.09.). Wir werden um 15.00 Uhr vom Bootshaus starten und anschließend gemeinsam zur Pleistermühle und zurück paddeln (10 km).

Liebe Paddelfreunde,

vom 09. bis zum 11. September findet das NRW-Wanderfahrertreffen in Rheine statt. Am Samstag wird eine Wanderfahrt in zwei Distanzen angeboten; am Sonntag dann die Ems-Kanu-Rallye über drei Distanzen. Die Details findet Ihr in der Einladung  (http://new.wsv-rheine.de/cms/upload/pdf/Einladung2016.pdf) bzw. als Aushang im Bootshaus. Damit ich die Meldung über Eure Teilnahme rechtzeitig an Laurenz Hille weitergeben kann, bitte ich Euch um Eure Anmeldung bis zum 28.08.2016 bei mir.

Mit herzlichem Gruß

Martin G.

"Der Junker von Volmarstein war ein arger Ritter vom Stegreif, weit und breit in der Umgegend gefürchtet ob seiner Grausamkeit und Wildheit...."

Wie die Sage vom wilden Junker von Volmarstein weiter geht, erfahren wir sozusagen "vor Ort".

Wie in den vergangenen Jahren möchten wir die Werse von ihrem Müll befreien: Plastiktüten, Flaschen, Gartenmöbel, Holzpaletten und vieles Andere, was nicht in die Natur gehört, begegnet uns leider immer wieder beim Paddeln.

Am Pfingstmontag (16. Mai 2016) wollen wir von Fröndenberg nach Schwerte die erste Etappe auf der Ruhr in Angriff nehmen. Wir starten beim KC Menden, dort dürfen wir auch unsere Fahrzeuge stehenlassen, und paddeln bis zum KVS Schwerte.

Donnerstag, 17 Dezember 2015 00:00

Neujahrspaddeln am 2. Januar 2016

Auf den Anfang des 1660zigsten Jahres

Wir zehlen was nicht ist und längst in nichts verschwunden
Verwichner Zeiten Lauff und Menge vieler Jahr
Und was den Augenblick noch kaum vorhanden war.
Wir zehlen was sich noch nicht von der Zeit gefunden.
Umsonst! wir Armen / Ach! Jahr / Monat / Tag und Stunden
Sind kein beständig Gut / doch bringen sie Gefahr
Und höchsten Nutz zu uns. Sie bieten alles dar
Wordurch die Ewigkeit uns Menschen wird verbunden.
Gott dem nichts fällt noch kommt / dem alles steht und blueht
Der was noch künfftig ist als gegenwärtig sieht
Wil auch vor Augenblick uns Ewigkeiten geben
Ach Seel! Ach! sey mit Ernst denn auf die Zeit bedacht
Nimm Jahr und Monat / Stund / und Augenblick in acht.
Ein einig Augenblick verspricht Todt oder Leben.

Andreas Gryphius

Seite 4 von 5

Noch Fragen?

 

Wenn wir dir auf diesen Seiten noch nicht weiterhelfen konnten, dann schreib uns doch einfach eine E-Mail oder wende dich direkt ein einen unserer Ansprechpartner.  Wir würden uns freuen, dich beim Training oder einem unserer öffentlichen Termine kennenzulernen und dir unseren Sport näher vorstellen zu dürfen!