Teilen:

Paddeln ist ein Wassersport, Wasser ist nass! ;-)

Du hast Kajakfahren zu lernen? dann bist du bei uns genau an der richtigen Stelle! Viel braucht es gar nicht, hauptsache du hast Lust uns und unseren Sport näher kennen zu lernen!
Der Kanu-Verein Münster hat eine umfangreiche Auswahl an Ausrüstung. Den Mitgliedern und Gästen stehen Kajaks und Kanadier für unterschiedlichste Ansprüche und Gewässer zur Verfügung. Natürlich gilt dies ebenso für Paddel, Schwimmwesten, Spritzdecken und weitere Ausrüstung. Für den Anfang braucht man also erst einmal nicht viel; eigentlich nur die persönliche Ausstattung, also was musst du selbst mitbringen?



Zunächst eunmal sportliche und bequeme Kleidung, sowie entsprechende Schuhe – bitte keine Jeans und keine Gummistiefel, denn falls man doch mal im Wasser landet, kann man mit denen sehr schlecht Schwimmen! Man legt es zwar nicht darauf an ins Wasser zu fallen, aber es kann passieren. Auch aus diesem Grund sollte man trockene Wechsekleidung (auch hier inklusive Schuhe!) und zum Abtrocknen ein Handtuch dabei haben.

Wenn wir schon von der Kleidung sprechen, sollte diese natürlich den Temperaturen und der Witterung angepasst sein. Das 'Zwiebelprinzip' beim Einkleiden hilft dabei in jedem Fall, es ist immer möglich sich etwas 'zu Warmes' auszuziehen (und trocken im Boot zu verstauen) um es dann, sollte es kühler werden, wieder anzuziehen.

Um Nässe und Auskühlung durch Wind vorzubeugen ist es sinnvoll eine Regenjacke griffbereit zu halten. Bei strahlendem Sonnenschein – besonders auf dem Wasser – sollte der Sonnenschutz (Sonnencreme, Hut/Kopftuch...) nicht vergessen werden. Brillenträgern empfehlen wir, ihre Brille (bspw. mit einem ensprechendem Band) zu sichern. Auch Kontaklinsenträger sollten daran denken, dass diese leicht aus den Augen gespült werden können. Es empfiehlt sich deshalb ein weiteres Paar oder eine Brille – zusammen mit der Wechsekleidung verstaut – dabei zu haben.

Hier ist noch mal eine Liste zum ausdrucken :-)

Checkliste als PDF herunterladen Checkliste für das erste mal Paddeln als PDF

Jugendliche, die am Trainingsbetrieb teilnehmen müssen von ihren Erziehungsberechtigten unterzeichnete Unbedenklichkeitserklärung mitbringen, die wir am Verein hinterlegen (natürlich haben nur die Übungsleiter darauf Zugriff). Dadurch wissen unsere Übungsleiter, dass alle Teilnehmer den Kanusport ausüben dürfen und außerdem liegen für den Fall der Fälle für jedes Kind Kontaktdaten/Ansprechpartner vor. Richtet Fragen die die Jugend betreffen einfach an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

DKV Ausbilder DKV Ausbilder

Eltererklärung (für Jugendliche) als PDF herunterladen Eltern-Erklärung für Jugendliche Teilnehmer als PDF

Noch Fragen?

 

Wenn wir dir auf diesen Seiten noch nicht weiterhelfen konnten, dann schreib uns doch einfach eine E-Mail oder wende dich direkt ein einen unserer Ansprechpartner.  Wir würden uns freuen, dich beim Training oder einem unserer öffentlichen Termine kennenzulernen und dir unseren Sport näher vorstellen zu dürfen!