Teilen:

Ruhr IV am 03.10.2017: Von Bochum-Dahlhausen bis zum Baldeneysee

Verfasst von  Donnerstag, 14-09-2017

Die vierte Etappe unserer Ruhrerkundung führt von Bochum-Dahlhausen bis auf den Baldeneysee.

Wir starten in unmittelbarer Nähe des Eisenbahnmuseums beim LDKC in Bochum-Dahlhausen. Sicherlich hält Frau Köhler vor dem Start einen Kaffee oder Tee für uns bereit. Bis zur ersten Bootsgasse in Steele-Horst ist es nicht weit. Diese kann auch wie die folgende in Steele problemlos umtragen werden. Mit dem Schwung des Wasserauslasses des Kraftwerks in Steele geht es auf der sich langsam verbreiternden Ruhr nach Kupferdreh. Hier beginnt der Baldeneysee. Wir bleiben am rechten Ufer außerhalb des Vogelschutzgebietes und paddeln bis zum Eisenbahn-Sportverein Grün-Weiß Essen.

Länge der Tour: 19 km.

Treffen: 08.00 Uhr am Bootshaus.

Voraussichtliche Fahrtkosten: 11,00 Euro pro Person; Bootstransport 2,20 Euro.

Anmeldung bitte bis zum 27.09.2017 beim Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wer ein Vereinsboot nutzen möchte, meldet dies bitte bis zum 24.09.2017 beim Wanderwart an. Danach kann der Bootshauswart die Vereinsboote bei Bedarf anderweitig vergeben.

Die Teilnahme an der Fahrt erfolgt auf eigene Gefahr.

Teilen »

Noch Fragen?

 

Wenn wir dir auf diesen Seiten noch nicht weiterhelfen konnten, dann schreib uns doch einfach eine E-Mail oder wende dich direkt ein einen unserer Ansprechpartner.  Wir würden uns freuen, dich beim Training oder einem unserer öffentlichen Termine kennenzulernen und dir unseren Sport näher vorstellen zu dürfen!