Beratungsangebote

Seit März 2016 bieten wir die Mittwochsberatung nun auch themenbezogen an. Zuvor gab es „nur“ eine allgemeine Beratung. Dies führte dazu, dass die Beratungstermine nur wenig genutzt wurden. Mit der Einführung themenbezogener Beratung sind auch die Angebote gut angenommen worden. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, die Beratungstermine auch nach Vereinbarung zu bekommen. Die Beratungstermine werden wie folgt angeboten:

 Folgende Beratung finden mittwochs in der Zeit von 17:00 bis 18:30 Uhr im Hörbehindertenzentrum statt:

CI-Beratung

18. Juli| 15. August | 12. September 2018

Hörbehinderten-Beratung

25. Juli | 22. August| 19. September 2018

Technik-Beratung (= techn. Hilfsmittel für Menschen mit Hörbehinderung)

04. Juli| 01. August| 29. August  |26. September 2018

Tinnitus-Beratung

11. Juli | 08. August | 05. September 2018

 

Sehbehindertenberatung

Neues Beratungsangebot seit dem 24.11.2016 in Kooperation mit dem Hörbehindertenzentrum

Cornelia Drauschke ist Beraterin bei Blickpunkt Auge Rat und Hilfe bei Sehverlust. Aufgrund ihrer eigenen Erkrankung weiß sie was der Ratsuchende braucht. Die Beratung erfolgt umfassend, unabhängig und kostenlos. Ihre Augen machen Probleme? Sie fragen sich, wie es weitergehen soll? Dann wenden Sie sich an die Beratungsstelle!

Sie werden informiert und beraten zu Themen wie

  •   Grundlegendes zur Augenkrankheit

  •   Sehhilfen und andere Hilfsmittel

  •   Rechtliche und finanzielle Ansprüche

  •   Tipps, Tricks und Schulungen zur Alltagsbewältigung

    Der Austausch mit anderen Betroffenen wird ermöglicht und Sie bekommen die Unterstützung dabei, die passenden Leistungen und Angebote zu finden und Zuständigkeiten zu klären.

    Diese Beratung ersetzt jedoch nicht den Weg zum Augenarzt.

    Blickpunkt Auge ist ein Angebot der BSV NRW und wird unterstützt von der Aktion Mensch und der Bert Mettmann Stiftung.

    www.blickpunkt-auge.de

    Folgende Beratung finden donnerstags in der Zeit von 15:00 bis 18:00 Uhr im Hörbehindertenzentrum statt:

    Sehbehinderten-Beratung

    13. September| 27. September  2018

    Terminvereinbarung erspart Wartezeit. Tel.: 0 25 01 / 96 40 995

     

     

    Weitere Beratungsangebote:

    Online-Beratung über www.schwerhoerigen-netz.de

    Anfragen per Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Anfragen per Fax an: 02501-927122


 

After-Work-Treff

Den Feierabend abrunden und dazu beitragen, dass man vielleicht etwas leichter den Arbeitsalltag entspannt hinter sich lassen kann. Nach der Arbeit noch mit Freunden treffen.

Der After-Work-Treff findet jeweils an einem Freitagabend vor den Ferien im Hörbehindertenzentrum statt. Einlass ist um 17.00 Uhr.

In gemütlicher Runde und angenehmer Atmosphäre bei einem Gläschen Bier, Wasser, Cola und Snack tauschen sich die Mitglieder und Freunde des Ortsvereins untereinander aus. Bei schönem Wetter sitzen wir auch draußen vor dem Hörbehindertenzentrum. Jeder ist willkommen, auch Nicht-Berufstätige.

Das zwölfte Treffen findet statt am
Freitag, 13. Juli 2018 um 17:00 Uhr im Hörbehindertenzentrum.

Die Organisation übernimmt diesmal Natalie Heines. Am 12. Oktober findet das nächste Treffen statt. Dort wird dann ein neuer Gruppenleiter bzw. eine neue Gruppenleiterin gewählt.


 Rückblick

Am 14.Juli fanden sich 9 Gäste zu dem Treffen ein. Zu unserer Überraschung kamen 2 Gäste aus Hannover, die zu dieser Zeit ein paar Tage Urlaub im schönen Münsterland verbrachten. Als weiteren Gast konnten wir zudem Ulrike Tenbensel begrüßen, Leiterin der Selbsthilfegruppe „Löffelboten“ in Hattingen.

Mit (alkoholfreiem) Bier und Knabberzeug gab es dann viel zu erzählen aus anderen Vereinen und über das Reiseland Münster und Umgebung. Auch wurde über die Reiseziele in den Sommerferien und darüber hinaus ausgetauscht. Es war ein schöner Nachmittag.

preview

 

 

 

 

 


 


 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken