Pläne
winterlake01.jpgwinterlake02.jpgwinterlake03.jpgwinterlake04.jpgwinterlake05.jpgwinterlake06.jpgwinterlake07.jpgwinterlake08.jpgwinterlake09.jpgwinterlake10.jpg

Europawoche 2017: Comic-Ausstellung aus Brüssel am Gymnasium Wolbeck

logo europawoche 2017

 

In der Europawoche vom 8. bis 12. Mai 2017 wird am Gymnasium Wolbeck die Doppelausstellung „Animate Europe“ im Pädagogischen Zentrum ausgestellt. Zusätzlich finden Europa-Workshops und die Juniorwahl zur Landtagswahl statt.

Ausstellungshinweis: Eltern können die Doppelausstellung „Animate Europe“ und „Europe Fast Forward“ während des Elternsprechtags, dem 9. Mai, von 15 Uhr bis 18 Uhr im Pädagogischen Zentrum besuchen.

Ziel der alljährlich stattfindenden Europawoche ist es auf die Errungenschaften der europäischen Einigung hinzuweisen und die Bedeutung Europas für die Bürgerinnen und Bürger hervorzuheben. In diesem Jahr findet die Europawoche am Gymnasium Wolbeck mit einem englischsprachigem Schwerpunkt statt. Im Kontext von Brexit und Migrationsbewegungen bilden den Kern der Europawoche in diesem Jahr die englischsprachige (Doppel-) Ausstellung „Animate Europe“ und „Europe Fast Forward“ und ein Vertiefungsworkshop „Die Asyl- und Flüchtlingspoltik der EU“ für Schülerinnen und Schüler der Q1.

  • „Animate Europe“/ „Europe Fast Forward“ – (Doppel-)Ausstellung

Die (Doppel-) Ausstellung präsentiert Comics aus den von der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit ausgerichteten internationalem Comicwettbewerben „Animate Europe“ (2013) bzw. „Europe Fast Forward“ (2015).

Die Ausstellung der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit konnte für die Europawoche vom 8. bis 12 Mai aus Brüssel an das Gymnasium Wolbeck geholt werden.

Die Comics geben Anregung zur Diskussion, werfen Fragen auf, und geben auch erste (manchmal sich jedoch widersprechende) Antworten auf Fragen wie: Gibt es eine Vision für Europa? Wie kann oder wie sollte Europa in der Zukunft aussehen? Wie geht Europa mit den aktuellen Krisen um? Welche Themen und Werte sind im Herzen Europas verwurzelt und wodurch werden diese geprägt?

Die Comics erzählen dazu verschiedene Geschichten von Europas Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, dessen Möglichkeiten und Problemen. Sie dienen den Schülerinnen und Schülern als Grundlage für Diskussionen über das Europa, in dem wir gerne leben möchten.

Um die Comics allen Jahrgangsstufen gut zugänglich zu machen, wurden sie von dem bilingualen Differenzierungskurs Gesellschaftswissenschaften der Jahrgangsstufe neun (betreut vom Politiklehrer Rüdiger Klemm) sprachlich dergestalt vorbereitet, dass sich die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Wolbeck in der Europawoche entsprechend ihrem Sprachniveau, vom Anfänger in der Sekundarstufe I bis zum Experten im Englisch Leistungskurs, mit Europas Gegenwart und Zukunft auseinandersetzen können.

  • Vertiefungsworkshop „Die Asyl- und Flüchtlingspoltik der EU“

Da das Gymnasium Wolbeck eine Referenzschule für Schülerinnen und Schüler mit Zuwanderungsgeschichte ist, beschäftigen sich in der Europawoche die Schülerinnen und Schüler zweier Q1 Grundkurse Sozialwissenschaften in einem eintägigen Workshop besonderes intensiv mit der Asyl- und Flüchtlingspoltik der EU. Für diesen Vertiefungsworkshop besuchen engagierte Teamer der Schwarzkopf Stiftung Junges Europa das Gymnasium, um den Schülerinnen und Schülern ein vertieftes Verständnis der europäischen Asyl- und Flüchtlingspolitik zu vermitteln.

 

  • Juniorwahl zur Landtagswahl 2017

Vom dem 08. bis zum 11. Mai haben alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8 bis Q1 die Möglichkeit im Rahmen der Juniorwahl zur Landtagswahl NRW (landesweit simulierte Landtagswahl für Schülerinnen und Schüler) ihre Stimme abzugeben. Schon davor bekamen die Schülerinnen und Schüler, wie ihre Eltern, einen Wahlbenachrichtigung und können in einem ebenfalls von Schülerinnen und Schülern geführten Wahlbüro wählen gehen, um dann am 14. Mai ab 18 Uhr ihr Wahlergebnis mit den ersten Hochrechnungen vergleichen zu können.

 

animate logo magenta FNF Europe

https://fnf-europe.org/animate-europe/