Der Bücherbus - immer für Sie unterwegs.
Wir bringen Ihnen 16.000 Medien fast bis vor die Haustür.

Bücherbus-Haltestelle in Roxel
Die Freitags-Haltestelle des Bücherbusses in Roxel ist um einige Meter verlegt worden. Der Bus hält jetzt in Höhe der Pienersallee 30  
 


Für alle Altersgruppen:

  • Bücher (Romane, Ratgeber, Sachbücher)
  • Zeitschriften
  • Cassetten und CDs
  • Gesellschaftsspiele
  • Broschüren und Veranstaltungsprogramme

Besonders für Kinder und ihre Eltern:

  • Kinder- und Jugendbücher
  • Gesellschaftsspiele
  • Kinderfilme und Kinder-CD-ROMs
  • Comics
  • Hörspiele und Musik auf Cassetten und CDs
  • Elternratgeber

    Unser Bücherbus führt rund 5000 Medien mit, aus denen Sie Ihre Wahl treffen können. Auf Wunsch bringen wir gerne weitere Bücher und Zeitschriften aus dem gesamten Bestand der Stadtbücherei für Sie mit. Bitte fragen Sie uns!
  • Sandra Ney
  • Nicole Marzinkowski
  • Frank Fahrenberg

Speziell gepackt für Kindertageseinrichtungen und Kindergruppen sind die Bilderbuchboxen zu über 20 interessanten, spannenden und aufregenden Themen - nicht nur aus dem Kinderalltag. Sie können Erzieherinnen und Erzieher unterstützen bei der vorbereitenden Leseförderung im frühkindlichen Bereich.
Einen besonderen Service bieten wir Lehrerinnen und Lehrern mit unseren ausleihbaren Thementaschen, die auf die Bedürfnisse in Schulen ausgerichtet sind. Die Medienpakete enthalten rund 25 Kinder- und Jugendsachbücher und -romane, CDs und andere Medien zu jeweils einem Thema.

Über 20 Haltestellen werden im gesamten Stadtgebiet angefahren, davon regelmäßig auch folgende Grundschulen:

  • Grundschule Berg Fidel
  • Pötterhoekschule / Erich-Kästner-Schule
  • Gottfried-von-Cappenberg-Schule

Dort bieten wir den Schulklassen auch ein Programm zum Kennenlernen des Bücherbusses und der Stadtbücherei.
Im Rahmen des Projekts „Bildungspartner NRW. Bibliothek und Schule“ haben wir im Juni 2006 mit der Erich-Kästner-Schule, mit der Gemeinschaftsgrundschule Berg Fidel und mit der Gottfried-von-Cappenberg-Schule eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Beide Partner streben damit eine weitere Intensivierung in der Zusammenarbeit an, um die Lese- und Informationskompetenz der Kinder noch besser zu fördern.

Telefon: (02 51) 66 58 09 

Quelle: http://www.muenster.de/stadt/buecherei/index.html