Verwendung von Cookies: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Aktuelle Nachrichten

Stiftungsforum 2018: Aktuelles aus der Stiftungsarbeit

Der aktuelle Stiftungsvorstand: Marianne Hopmann (Mitte) ist Vorsitzende, Beisitzerinnen sind Claudia Scholz (links) und Helga Neumann (rechts). Foto: © fair für frauenDer aktuelle Stiftungsvorstand: Marianne Hopmann (Mitte) ist Vorsitzende, Beisitzerinnen sind Claudia Scholz (links) und Helga Neumann (rechts).
Foto: © fair für frauen
Die Frauenstiftung fair für frauen hat ihr Stiftungsforum 2018 abgehalten.

Dabei berichtet der Vorstand über die aktuellen und anstehenden Projekte und Aktivitäten,  die von der Stiftung initiiert und unterstützt werden. Hierzu gehören Sprachvermittlung, Sport- und Freizeitaktivitäten für geflüchtete Frauen und Frauenhausbewohnerinnen.

Eine weitere Aktivität ist die Teilnahme der Stiftung an der Fotoausstellung der Freiwilligenagentur Münster. Die Stiftung ist mit ihrem Projekt “Ronja“ vertreten, bei dem Patinnen Frauen und ihre Kinder unterstützen, die im Frauenhaus Zuflucht gesucht haben und sich anschließend in der neuen Stadt zurecht finden müssen.

Die Wanderausstellung befindet sich derzeit im Haus der Begegnung in Albachten, vom 29.10. bis 26.11.2018 wird sie im Treffpunkt La Vie in Gievenbeck zu sehen sein. Vom 26.11. bis 22.12.2018 wird sie in in der KSHG in der Frauenstraße und danach im Foyer der Bezirksregierung am Domplatz ausgestellt.

In der Versammlung der Frauenstiftung standen außerdem Wahlen an. Der alte Vorstand ist der neue: Marianne Hopmann wurde als Vorsitzende, Claudia Scholz und Helga Neumann als Beisitzerinnen gewählt.

 

Stand: 20.10.2018