NEW FILM GENERATION: Stadt der Hoffnung

dreimoduliger Drehbuch- und Schauspiel-Workshop für Jugendliche und junge Erwachsene.

Sa, 02.12.- So, 03.12.2017 (Modul 1)
Sa, 09.12.- So, 10.12.2017 (Modul 2)
Sa, 16.12.- So, 17.12.2017 (Modul 3)

Hast Du einen Leidenschaft für HipHop/Urbanculture und wolltest schon immer mal wissen, wie man einen Film macht?

Wir suchen AutorenInnen und DarstellerInnen für eine selbstentwickelte Jugendserie, die ihren Pilotfilm auf die Kinoleinwand bringt. Ein Pilotfilm ist ein Film, der zur Einführung einer Serie konzipiert wird. Er dient dazu, in die Geschichte oder Vorgeschichte einer Serie einzuführen.

Du wirst im Rahmen der Workshopmodule eine eigene Serienfigur entwickeln und authentische Dialoge und Spielweisen szenisch erproben.

Vorwissen ist nicht erforderlich!

Die Teilnahme an allen drei Modulen ist wünschenswert.

Modul 1: Projektvorstellung & Stoffentwicklung (eigene Filmfigur)
Modul 2: Stoffentwicklung (eigene Filmfigur) & Dramaturgie der Heldenreise
Modul 3: Dialoggestaltung & Spielen mit der Kamera

Julia Jacob ist Produzentin und Sozialunternehmerin bei D2.S - Die Zweite Seite gGmbH. Sie kümmert sich um die Stoff- und Projektentwicklung von Filmprojekten. Die Berlinerin ist Theaterwissenschaftlerin und war langjährig Assistentin in verschiedenen Funktionen: u.a. „White Lies“ von Miriam Dehne (Lopta Film), „Der Traumhafte Weg“ von Angela Schanelec (WDR/ARTE, Filmgalerie 451), „Rundfunk Berlin-Brandenburg-aktuell - Nachrichten“, „Broti& Pacek-Irgendwas ist immer“ (Sat.1/Multimedia Film-und Fernsehproduktion/Studio Hamburg).

Termin:
Sa, 02.12.- So, 03.12.2017 (Modul 1)
Sa, 09.12.- So, 10.12.2017 (Modul 2)
Sa, 16.12.- So, 17.12.2017 (Modul 3)

Anzahl: max. 25 TeilnehmerInnen pro Modul

Preis: 20,00 € pro Modul (55,00 € für alle 3 Module)

weitere Infos: https://www.diezweiteseite.de/projekte/in-produktion

Kostenpflichtige Anmeldung

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie unsere Anmeldebedingungen.