19. MASTERSCHOOL DOKUMENTARFILM 2017

19. MASTERSCHOOL DOKUMENTARFILM 2017


So, 07.05.– Sa, 13.05.2017 (Modul 1) | So, 04.06. – Sa, 10.06.2017 (Modul 2) | So, 02.07. – Sa, 08.07.2017 (Modul 3)

Die Masterschool Dokumentarfilm ist eine Weiterqualifizierung zu Regie und Autorenschaft von langen Dokumentarfilmen für Kino und Fernsehen. Sie findet in Form von drei 7-tägigen, aufeinander aufbauenden Workshops statt.

Schwerpunkte der Workshops sind:

  • Filmanalyse
  • Auseinandersetzung mit den wichtigsten Strömungen dokumentarischer Filmarbeit
  • genre-spezifische Dramaturgie und Formate
  • Kamera- und Montagearbeit
  • Kalkulation, Finanzierung, Marketing, Vertrieb
  • Stoff- und Projektentwicklung der Teilnehmerprojekte
  • Renommierte AutorenfilmerInnen stellen als Gastreferenten ihre filmischen Konzepte vor. Sie berichten über ihre Arbeitsweisen, vermitteln Erfahrungen und geben Einblick in die eigene Handschrift, die ihre Filme prägt.

Die Anmeldung zur Masterschool Dokumentarfilm ist ab sofort möglich. Bitte senden Sie Sie dazu folgende Unterlagen per Mail:

  • Kurzbio- / Filmografie inkl. Vorkenntnissen im Filmbereich
  • Beschreibung der Motivation, Erwartungen an den Workshop
  • Beschreibung von 6-10 Ideen für zukünftige dokumentarische Langfilmvorhaben
    (3 Sätze pro Idee genügen, um das Vorhaben zu umreißen)
  • Projektbeschreibung für einen langen Dokumentarfilm (2-4 Seiten)


Deadline für die Zusendung der Unterlagen ist der 22. April 2017. Weitere Infos unter: www.masterschool-dokumentarfilm.de


Kosten: 999 Euro (50% Ermäßigung möglich durch die Beantragung einer Bildungsprämie oder eines Bildungsscheck)


Dozent Horst Herz ist Filmemacher und Produzent von vorwiegend langen Dokumentarfilmen für Kino und Fernsehen. Teilnahme an zahlreichen Festivals (u.a. Duisburger Filmwoche, Intern, Forum Berlin, Int. Dokfilmfestival Leipzig, Preisträger Int. Kurzfilmtage Oberhausen).

Kostenpflichtige Anmeldung

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie unsere Anmeldebedingungen.