GRUNDLAGEN PROJECTION-MAPPING

Dieses Seminar richtet sich an alle Projection-Mapping-Interessierten.

In Filmen hat man oft den Wunsch zu sagen: "Schwenk nach Links. Losss. Ich möchte sehen, was dort passiert." Technik macht es möglich.
Mit sogennanten 360°-Kameras. Diese finden auf dem Markt sehr großen Anklang. Doch wie ist es möglich diese Aufnahmen auf eine Leinwand zu projizieren. Dieser Begriff heißt "Projection-Mapping",

In dem Seminar soll die Frage geklärt werden, wie es geschafft wird, aufgenommenes 360°-Material von der Kamera über den PC auf den Beamer zu bekommen.

Dozent Yochanan Rauert studierte Philologie, Politikwissenschaft und Ethnologie und ist momentan Visual Jockey (kurz VJ) und bewegt sich zwischen Text, Internet, Bewegtbild und technischen Herausforderungen. Beginnend in der Grafikwelt führte ihn sein Weg von Drehbuch und Kameraarbeit hin zu Live Video Mischungen. Dabei machte er viele Erfahrungen bei verschiedenen Festivals und ist seit 2012 fester Bestandteil des Shiny Toys Festivals und Vollzeit-Visualist mit bewegten Bildern jeglicher Couleur.

weitere Information unter: http://www.7dex.de

Kostenpflichtige Anmeldung

Mit der Anmeldung akzeptieren Sie unsere Anmeldebedingungen.