NEW FILM GENERATION: HipHop-Poetry-Clip-Workshop

Im Rahmen des ZEBRA Poetry Film Festival Münster | Berlin 2018 kannst Du im Workshop "SPOKEN WORDS" mit Felix fan Beuse einen Film produzieren, der auf dem Festival gezeigt wird.

Weitere Informationen folgen in Kürze.

20. MASTERSCHOOL DOKUMENTARFILM 2018

So, 10.06.– Sa, 16.06.2018 (Modul 1)
So, 08.07. – Sa, 16.07.2018 (Modul 2)
So, 05.08. – Sa, 11.08.2018 (Modul 3)

Die Masterschool Dokumentarfilm ist eine Weiterqualifizierung zu Regie und Autorenschaft von langen Dokumentarfilmen für Kino und Fernsehen. Sie findet in Form von drei 7-tägigen, aufeinander aufbauenden Workshops statt.

Offene Hörspielwerkstatt


Hörspiele und Hörbücher erfreuen sich in den letzten Jahren zunehmender Beliebtheit. Um Know How zu vermitteln und Anfänger*innen in diesem Genre das nötige technische Equipment zur Verfügung zu stellen, kooperieren in Münster vier Medieninstitute.

Grundlagen Adobe After Effects

Fr, 13.04. - So, 15.04., 10 - 18 Uhr
mit Michael Noller

After Effects ist ein mächtiges und vielseitiges Profitool für eine Reihe von verschiedenen Aufgaben. Dabei eignet es sich für die Gestaltung von Inserts (Bauchbinden) und die Animation von Grafiken bis hin zur Umsetzung von High End-Spezialeffekten.

Einführung in die Hörspielproduktion

Modul 1: Fr, 04.05. - So, 06.05.: Grundlagenvermittlung + Stoffentwicklung
Modul 2: Fr, 11.05. - So, 13.05.: Street- und Studio-Recording & Mischung
Modul 3: Fr, 01.06. - Sa, 02.06.: Probe und Live-Performance

mit Frank Behnke

SFX - Planung und Herstellung von Spezialeffekten

Fr, 08.06. - So, 10.06., 10 - 18 Uhr
mit Michael Noller und Johannes Kaczmarczyk

In diesem Seminar sollen Filmemacher*innen, Regisseur*innen und Kameraleuten Wissen und Verständnis vermittelt werden, um einen reibungslosen und kosten-effizienten Ablauf bei der Einbindung von digitalen Visual Effects (VFX) zu ermöglichen.

Grundlagen Colour Grading mit DaVinci Resolve

Fr, 13.10. - Sa, 14.10., 10 ? 18 Uhr
mit Ulrich Mors

Um dem gedrehten Material ein bestimmtes Aussehen (Look) zu verleihen benötigt es ein Colour Grading (Farbkorrektur). Dies gehört zu den wichtigsten Punkten in der Postproduktion und kann viel Zeit in Anspruch nehmen, bis das gewünschte Ziel erreicht ist. Zudem kann der Look zum Aushängeschild eines Formates werden.

Einstieg in die Kamerabewegung mit Dolly, Kran, Slider und Gimbal

Fr, 19.10. - So, 21.10., 10 - 18 Uhr
mit Henning Poltrock

Colour Grading für Fortgeschrittene

Sa, 27.10. - So, 28.10., 10 ? 18 Uhr
mit Rainer Bültert
Ort: lookDNA | Baselight Colour Grading Suite in Köln

Schnittdramaturgie

Fr, 16.11. – So, 18.11., 10 – 18 Uhr
mit Yana Höhnerbach

Im Seminar „Dramaturgische Schnitt“ wird auf schon vorhandenes Wissen aufgebaut. Schnitt- und Montagetechniken sind bekannt und werden gezielt angewendet um einen Film komplett neu zu erzählen.