FILMFINANZIERUNG

Fr, 03.11. – Sa, 04.11.2017, 10-18 Uhr

Es gibt verschiedene Wege einen Film zu finanzieren - ob eigenfinanzierte Low Budget Produktion oder klassische Filmfinanzierung – dieses Seminar bietet einen umfassenden Überblick über den kreativen Aspekt der Filmfinanzierung.

KAMERA- UND LICHTGESTALTUNG

Fr, 17.11. – 18-21 Uhr

Sa, 18.11 – 19.11., 10-18 Uhr

Licht und Dunkelheit – das sind zwei wesentliche Elemente, die die Wahrnehmung eines Bildes ausmachen. Dennoch wird deren Bedeutung oft unterschätzt. Dieser Workshop richtet sich an Filmschaffende und Interessierte, die ihr Wissen über die Dramaturgie des Lichtes vertiefen möchten.

Wie gestalte ich eine Lichtdramaturgie? Wie beeinflusse ich bestehendes, natürliches Licht am Set? Wie kann ich „unlogisches“ Licht gestalten nach dem Motto „Wirkung vor Logik“?

DRAMATURGISCHE ARBEIT MIT DER KAMERA

Fr, 24.11. – So, 26.11., 10-18 Uhr

Dramaturgische Kameraarbeit, das heißt eine Geschichte in Bildern erzählen, zwischen der fiktiven künstlerischen Idee und der Technik vermitteln. Der Kameramann, auch ‘Director of Photography’ genannt, soll ausdruckstarke Bilder erzeugen. Für den Zuschauer sollen sie schnell erfassbar sein, ihn gleichzeitig fesseln und in die filmische Geschichte hineinziehen.

NEW FILM GENERATION: Stadt der Hoffnung

dreimoduliger Drehbuch- und Schauspiel-Workshop für Jugendliche und junge Erwachsene.

Sa, 02.12.- So, 03.12.2017 (Modul 1)
Sa, 09.12.- So, 10.12.2017 (Modul 2)
Sa, 16.12.- So, 17.12.2017 (Modul 3)

Hast Du einen Leidenschaft für HipHop/Urbanculture und wolltest schon immer mal wissen, wie man einen Film macht?

20. MASTERSCHOOL DOKUMENTARFILM 2018

So, 01.04.– Sa, 07.04.2018 (Modul 1)
So, 06.05. – Sa, 12.05.2018 (Modul 2)
So, 10.06. – Sa, 16.06.2018 (Modul 3)

Die Masterschool Dokumentarfilm ist eine Weiterqualifizierung zu Regie und Autorenschaft von langen Dokumentarfilmen für Kino und Fernsehen. Sie findet in Form von drei 7-tägigen, aufeinander aufbauenden Workshops statt.