Annas Krieg | Russische Filmtage | Regisseur Fedortschenko im Schloßtheater

Filmwerkstatt News

Icon Facebook Icon Youtube

24.März: Regisseur Fedortschenko im Schloßtheater

Regisseur Aleksey Fedortschenko kommt am Sonntag, 24.3. zur Vorstellung von Annas Welt im Rahmen der Russischen Filmtage um 17.00 Uhr ins Schloßtheater und stellt den Zuschauern im Schloßtheater in Münster seinen Film vor.

Zu den Russischen Filmtagen

LOOK & LISTEN - Jazzfilme im Cinema und in der Black Box

Neue Termine im April: 10.4. Brother Yusef & 18.4. Eric Dolphy - The Last Date

10. bis 31. März 2019 Russische Filmtage

Anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft Münster-Rjasan werden die Filmtage in Münster diesmal mit dem Stummfilm Die Frauen von Rjasan aus dem Jahr 1927 eröffnet. Ein außergewöhnlicher Film in seiner Zeit - gedreht von einer engagierten Regisseurin. Bis zum 31. März sind dann fünf herausragende aktuelle russische Filme von den großen internationalen Festivals im Programm. Besuche mit Schulklassen sind nicht nur zu den regulären Vorstellungen, sondern auch am Vormittag möglich. Bitte sprechen Sie uns an: film@muenster.de!
Internetseite der Russischen Filmtage

17.12.2018 2019Seminare

Das Seminarprogramm 2019 ist online

Neben den Wochenendseminaren für Einsteiger*innen und Fortgeschrittene bietet die Filmwerkstatt in 2019 Werkstätten an, die sich mit dem Drehbuchschreiben und der Hörspielproduktion beschäftigen. Und natürlich gibt es auch in 2019 wieder eine Masterschool Dokumentarfilm mit Horst Herz.
Schaut mal ins Seminarprogramm 2019 oder schreibt uns, wenn wir euch den neuen Info-Flyer zuschicken sollen an film(at)muenster.de.

13.12.2018 2019filmclub

Indische Filmtage Münster

Independent-Kino, modernes Bollywood, Dokumentation und Klassiker
Das neue Jahr beginnt indisch. Vom 13. Januar bis zum 10. März 2019 lädt der indische Filmclub Münster in Kooperation mit dem filmclub münster zu cineastischen Streifzügen auf den indischen Subkontinent ein. Gespräche und Interviews begleiten die Filmmatineen und laden das Publikum zum Austausch und zur Diskussion ein.
Zum Programm

07.11.2018 Filmwerkstatt

Jetzt für den Newsletter anmelden

Neue Produktionen, das aktuelle Seminarprogramm, alle Filmclub-Termine, Screenings, Veranstaltungen und viele Infos für Filmschaffende und Filminteressierte in Münster: Unser Newsletter informiert einmal monatlich über alle Neuigkeiten aus der Filmwerkstatt.
Jetzt anmelden

06.11.2018 20182019filmclub

Marx, Karl - Philosoph

Vom Sein und vom Bewußtsein - noch bis Mitte Februar im Schloßtheater, in der Blackbox und beim Westfälischen Kunstverein

Zum 200-jährigen Geburtstag von Karl Marx zeigt der filmclub Filme über das Leben von Karl Marx sowie filmische und künstlerische Auseinandersetzungen zu Aspekten seiner umfassenden Theorien. In der Black Box liest Andy Strauß das kommunistische Manifest und bei der Hurra-Lesebühne singen, feiern und tanzen Slam Poeten und Liedermacher zum 200. Geburtstag des Mannes mit Bart.

Zum Programm

Vorschaubild für logobpb.jpg

LOOK & LISTEN: Jazzfilme im Cinema

John Coltrane, Bill Frisell, Art Pepper, ...

Ab dem 3. Dezember bis Ende Januar wird die Jazzfilm-Reihe des filmclubs wieder fortgeführt. Immer montags um 19 Uhr sind im Cinema in der Warendorfer Straße herausragende und selten gezeigte Jazzfilme in einmaligen Vorstellungen zu sehen.
(Keine Vorstellungen an Heiligabend und Silvester)

Alle Termine und Infos zum Programm

03.11.2018 Dokumentarfilm

Eine Reise in die Vergangenheit

Dokumentarfilm von Daniel Huhn feiert in Borken seine Premiere

Am Samstag den 10. November 2018 um 11 Uhr hat der Film "Eine Reise in die Vergangenheit - Die Geschichte der jüdischen Familie Gans" Premiere im Kinocenter Borken. Zahlreiche Familienmitglieder der Familie Gans aus den USA und Israel werden dabei sein, wenn der Film von Daniel Huhn nach mehr als zweijähriger Arbeit erstmals gezeigt wird.

09.10.2018 2018Dokumentarfilm

HEIMATKINO - Kinokultur im Ruhrgebiet

Dokumentarfilm von Daniel Huhn, Benjamin Leers und Stefan Kreis hatte Premiere – die DVD ist jetzt beim LWL verfügbar

Von den über 500 Kinos, die es in den 1950er-Jahren zwischen Dortmund und Duisburg noch gab, sind heute noch ca. 50 übrig geblieben. Aber das Kino lebt. An alten Industrieorten entstehen neue Lichtspielhäuser. Das Kino hat sich immer wieder neu erfunden - und das Ruhrgebiet war bei vielen dieser Entwicklungen prägend.

30.09.2018 Zebra

Die Preisträger des ZEBRA Poetry Film Festivals 2018

Am Sonntag, 30. September, endete das ZEBRA Poetry Film Festival Münster | Berlin mit der feierlichen Preisverleihung im Schloßtheater. Preise im Gesamtwert von 13.000 Euro wurden von zwei Jurys vergeben.

Die Internationale Jury, mit der Filmemacherin und Journalistin Jasmine Kainy, dem niederländischen Lyriker Erik Lindner und dem Herausgeber des Poetryfilm Magazins Guido Naschert, vergab vier Preise:

HALBTOTALE 2018: This Is The Beat Generation

Filmprogramm ab 20. August im Schloßtheater

Jack Kerouac. Allen Ginsberg. William S. Burroughs. Auch fast 70 Jahre nachdem der Begriff der „Beat Generation“ geprägt wurde, sind diese Namen noch ebenso präsent wie zu Lebzeiten, sind repräsentativ für eine neue Stilrichtung, ein neues Lebensgefühl in der amerikanischen Literatur.

Die „Halbtotale 2018“ zeigt im Vorfeld des ZEBRA Poetry Film Festival Münster | Berlin, das in diesem Jahr seinen Fokus auf die Poetry-Szene der USA lenkt, ab dem 20. August im Schloßtheater in Münster einen Querschnitt filmischer Annäherungen an eine der prägendsten Literaturbewegungen des 20. Jahrhunderts.

Zum Vorverkauf

Tracking the subject

Die audiovisuelle Installation von TRIPOT über subjektive Erfahrungen von Geflüchteten auf dem langen Weg nach Westeuropa, produziert von der Filmwerkstatt Münster, ist vom ersten Juni bis Ende August im Rahmen der Ausstellungsreihe UN| SETTLED in Bunkern und Gängen des Atlantikwalls in Oostende / Belgien zu sehen.

Internetseite UN | SETTLED

Blog TRIPOT

26.07.2017 Website

DVD-Shop & Seminar-Anmeldung repariert

Unser DVD-Shop und die Seminar-Anmeldung hatten leider ein technisches Problem mit dem Aufbau einer sicheren Verbindung -- das Problem ist jetzt behoben, viel Spaß beim Anmelden und Einkaufen!

22.06.2017 Produktion

DIE BERKEL - Premiere

Am 7. Juli wollen wir die Fertigstellung des Dokumentarfilms DIE BERKEL mit einer Premiere in Oldenkott/Rekken an der deutsch-niederländischen Grenze mit Euch feiern. Das Open-Air Kino soll direkt auf dem Parkplatz neben dem Café-Restaurant Rotering stattfinden.

Ort: Café Rotering in Oldenkott/Rekken, Oldenkotseweg 11, 7157 BV Rekken
Uhrzeit: gegen 22.00 Uhr

24.04.2017 Zebrafilmclub

Poetry 2017

Lyriklesungen treffen auf Poetry Slam und Videoclips – alle zwei Jahre steht Münster ganz im Zeichen der Dichtkunst. Das Programm POETRY bildet dabei regelmäßig das facettenreiche Rahmenprogramm für das Internationale Lyrikertreffen Münster mit der Verleihung des Preises der Stadt Münster für Internationale Poesie, bei dem jeweils ein international rezipierter Lyrikband und dessen eigenständige Übersetzung ausgezeichnet werden.

POETRY 2017 findet vom 24. April bis zum 17. Mai statt. weiterlesen

17.03.2017 filmclub

Kunst und Widerstand. Eine Podiumsdiskussion zum Film AKTION & STRAFE

Dienstag, 21. März 2017 um 19 Uhr im Westfälischen Kunstverein, Eintritt frei

AKTION & STRAFE, RUS 2016, 90 Min.
Der Film dokumentiert die Entstehung und das Wirken des russischen Künstlerinnen- und Aktivistinnen-Kollektivs Pussy Riot. In einer Podiumsdiskussion widmen wir uns der Frage nach der gesellschaftlichen und politischen Verantwortung von Kunst.

Filmvorführungen im Schloßtheater, Melchersstraße 81, Münster
So, 19. März, 17 Uhr, in Anwesenheit des Regisseurs Evgeny Mitta
Mo, 20. März, 21 Uhr
Kartenreservierungen: 0251-22579

Eine Kooperation im Rahmen der Russischen Filmtage mit dem Westfälischen Kunstverein, dem Filmclub Münster und der Gesellschaft zur Förderung der deutsch-russischen Beziehungen Münster/Münsterland e.V.

22.12.2016 Installation

»Tracking the Subject«

Eine audiovisuelle Installation von TRIPOT über subjektive Erfahrungen von Geflüchteten auf dem langen Weg nach Westeuropa, produziert von der Filmwerkstatt Münster.
Zu sehen im cuba vom 10. Januar bis 3. Februar 2017, jeweils Dienstags bis Freitags 10 bis 21 Uhr.

Mehr unter tracking-the-subject.org.

Flurstücke 2015 - der Film

Der Film zum Festival Flurstücke 2015 ist fertig! 20 Minuten lang lässt er die Performances der vier Festivaltage im Juni Revue passieren. Vom Pas de deux mit dem Bagger über ein Festmahl aus Wildkräutern bis hin zum Tanzspektakel in der Senkrechten - überall war das Filmteam der Filmwerkstatt Münster mit dabei.