StartseiteSitemapImpressumKontakt
 
 
Die Gesellschaft
Veranstaltungen
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2002
2001
2000
1999
1988-1998
Russische Filmtage Münster
* 2015
* 2014
* 2013
* 2012
* 2011
* 2010
* 2009
Russisch-deutsche Zeitung
Statements
Eu-Russland Projekt
Projekte Archiv
Infobriefe
Presse
Galerie
Links

Nachrichten
ACHTUNG! Wir haben eine neue Homepage: Homepage der Deutsch-Russischen Gesellschaft Münster

Veranstaltungen 2003
08. Februar 2003

Symposium und Preisverleihung an das Petersburger Institut für Bioregulation und Gerontologie

Anlässlich der Verleihung eines Preises an das Petersburger Institut für Bioregulation und Gerontologie wird am 08. Februar ein Symposium im Foyer des Münsteraner Schlosses, Schlossplatz 1, stattfinden. Begleitend wird die Ausstellung von Bildern eines Düsseldorfer Künstlers und Kunsttherapeuthen, der mit Krebspatienten arbeitet, eröffnet. Die Veranstaltung wird von der Gesellschaft zur Förderung Immunologischer Krebstherapien e.V., Bonn, mit Unterstützung der DRG Münster organisiert. Die Ausstellung wird für einige Wochen in Münster zu sehen sein. Der Besuch ist kostenlos. Einladungen zur Preisverleihung werden an alle Mitglieder der Gesellschaft versandt.

Foyer des Schlosses, Schlossplatz 1, Münster

 


22. Februar 2003 - Russische Lackkunst

Russische Lackkunst: von Peter dem Großen bis zur Großen Revolution.

Besuch der Ausstellung im Museum für Lackkunst, Münster

Wir laden zu einem geführten Rundgang durch die Ausstellung "Russische Lackkunst von Peter dem Großen bis zur Großen Revolution" im Münsteraner Museum für Lackkunst ein. Diese Ausstellung ist die größte Präsentation russischer Lackkunst, die je außerhalb Russlands gezeigt wurde. Die Führung findet in deutscher Sprache statt und kostet pro Person EUR 5,- / ermäßigt EUR 4,-. Eine verbindliche Anmeldung ist ab Januar 2003 per Fax, e-mail oder telefonisch (dienstags nachmittags von 14-16 Uhr) bei unserer Gesellschaft möglich. Wir uns eine Viertelstunde vor Beginn der Führung im Foyer des Museums.

Museeum für Lackkunst, Windhorststr., Münster, 14.00 Uhr

 


08. Mai 2003 - Konzert "Solianka"

Russische Studierende der Hochschule für Musik im Konzert "Solianka"

Ein klassisches Konzert russischer, weißrussischer und ukrainischer Studierender der Westfälischen Hochschule für Musik Detmold, Abteilung Müster, bildet den Auftakt der Deutsch-Russischen Kulturbegegnungen. Auf dem Programm stehen Werke russischer Komponisten (darunter Dmitrij Schostakovich, Sergej Rachmaninov, Sergej Prokofjew und Igor Strawinskij). Zu den Interpret/innen zählen u.a. Alina Kabanowa (Klavier), Katherina Titowa (Klavier) und Konstantin Manajew (Cello). Im Wechsel mit den musikalischen Beiträgen rezitieren Schauspieler/innen der Gruppe "ATHEATER" Gedichte von Josef Brodskij, Wladimir Majakowskij, Boris Paternak und Marina Swetajewa (russisch / deutsch). Im Anschluss an das Konzert findet im Foyer ein kleiner Empfang statt. Der Eintritt ist frei.

Hochschule für Musik, Ludgeriplatz 1, Münster, 19.30 Uhr

 


03. Juni 2003 - "Ex Oriente Luxus. Infinitives aus Russland"

"Ex Oriente Luxus. Infinitives aus Russland" - Konzert-Lesung von Karl Wolff in Begleitung von Nadja Kossinskaja (Gitarre)

Karl Wolff, Mitbegründer und langjähriges Vorstandsmitglied der DRG, liest aus dem neuen Gedichtsband "Ex Oriente Luxus. Infinitives aus Russland" (Verlag Edition Thalia, 2003). Neben eigenen Werken (z.T. mit russischen Übertragungen) versammelt der soeben erschienene Band Karl Wolffs Übersetzungen von Rockballaden Boris Grebentschikows, Oleg Mitjajews und Jelena Judanowas. Begleitet wird die Lesung von der International ausgezeichneten Gitarristin Nadja Kossinskaja (Kiew). Der Eintritt beträgt 5,00 Euro / 3,00 Euro (ermäßigt).

Stadtbücherei Münster, Alter Steinweg, 20.00 Uhr

 


05. Juli 2003 - Russisches Rockfestival

Russisches Rockfestival mit "Aquarium", "Tequila Jazzz" und "Markscheider Kunst"

Russisches Rockfestival mit den Gruppen "Aquarium" (St. Petersburg), "Tequila Jazzz" (St. Petersburg), "Markscheider Kunst" (Moskau). Das Konzert findet statt am 05.07.2003, 19.00 Uhr, in der Jovel Music Hall, Grevener Str. 91, Münster. Karten-Vorverkauf an allen bekannten Vvk-Stellen. Eintrittspreise: Eur 15,00 (Vorverkauf)/ Eur 18,00 (Abendkasse). Tickethotline: 0521/66 100 und 0251/534 65 59 oder 0251/60 96 40.

Die Konzerte finden im Rahmen des Projektes "Rock-und Jugendkultur aus Russland" statt. Das Rockfestival ist Teil eines breit angelegten Projektes des Bundesverbandes Deutscher West-Ost-Gesellschaften (BDWO) unter dem Dach der deutsch-russischen Kulturbegegnungen 2003/2004.

Jovel Music Hall, Grevener Straße, Münster


Download
2003rockfest_ms_plakat.doc   170 K
2003rockfest_ms_termine.doc   62 K

25. Juli 2003 - Trio "Kaleidoskop"

Rathausfestsaalkonzert mit dem Trio "Kaleidoskop" In teilweise neuer Besetzung gibt das weißrussische Ensemble "Kaleidoskop" auch dieses Jahr sein traditionelles klassisches Konzert im Rathausfestsaal. Auf dem Programm stehen russische Romanzen, italienische Canzoni und vieles mehr. "Kaleidoskop" sind Marina Gorowaja (Gesang), Wassilij Setschko (Konzertgitarre) und, seit Beginn des Jahres, Wladimir Lebedskij (Klavier). Der Eintritt beträgt 10,00 Euro / 8,00 Euro (ermäßigt).

Rathausfestsaal Münster (Eingang Stadtweinhaus), 20.00 Uhr

 


September 2003 - März 2004

Russland und andere GUS-StaatenEine Veranstaltungsreihe der VHS Münster und der Deutsch-Russischen Gesellschaft Das Semesterthema 2003 der Volkshochschule Münster lautet "Russland und andere GUS-Staaten". Aus diesem Anlass bietet die VHS in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Russischen Gesellschaft Münster eine Reihe von Veranstaltungen in der Zeit zwischen September 2003 und März 2004. Im Programm stehen Vorlesungen in der VHS, Ausstellungen, Diavorträge, Autorenlesungen und vieles mehr. Für den Sommer 2004 ist eine Schifffahrt entlang der Wolga geplant.

 


21. September 2003 - 19. Oktober 2003

Ausstellung und Soirée im Bökerhof Museum

Am 21. September 2003 findet im Museum Bökerhof (im Schloss Bökerhof in Brakel-Bökendorf) um 16 Uhr eine Soiree über August Freiherr von Haxthausens "Große Russlandreise" von 1843 mit einem Programm von Texten und Musik der Zeit statt. Der Eintritt kostet 10 Euro. Am gleichen Ort werden noch bis zum 19. Oktober 2003 Bilder und Objekte zum russischen Sommer von Gerlinde Noll unter dem Titel "Korrespondenzen" ausgestellt.

Schloss Bökerhof in Brakel-Bökendorf


8.- 13. Oktober 2003

Russische Filme im "Cinema"

In der Zeit vom 9. - 25. Oktober finden 5 Filmvorführungen russischer Spiel- und Dokumentarfilme im "Cinema" an der Warendorfer Straße in Münster statt. Die russische Filmwoche entstand in Zusammenarbeit mit der "Linse" und "Amnesty International", die jeweils einen kleinen Vorfilm zeigen. Die Termine sind:

09.10.03: Der Kuss des Bären
13.10.03: Pripjat
15.10.03: Gololed
20.10.03: Russlands Wunderkinder (Dokumentation)
22.10.03: Russisches Glück

Für Mitglieder unsererGesellschaft beträgt der Eintritt 4 Euro. Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen.

Cinema, Warendorfer Str. 45


Bis 26. Oktober 2003

"Russisch Paris" in Wuppertal

Im Von-der-Heydt-Museum in Wuppertal wird noch bis zum 26. Oktober 2003 eine Ausstellung unter dem Titel "Russisch Paris" 1910 - 1960 präsentiert. Die Öffnungszeiten sind Di - So: 11 - 18 Uhr, Do: 11 - 20 Uhr. Man findet das Museum im Turmhof 8. Weitere Informationen können unter der Telefonnummer 0202/ 5636231 erfragt werden.

Von-der-Heydt-Museum, Wuppertal, Turmhof 8

 


28. Oktober 2003 - Lev Rubinstein

Lev Rubinstein liest aus seiner Kartothek "Programm der gemeinsamen Erlebnisse"

Der russische Autor Lev Rubinstein liest aus seiner Kartothek "Programm der gemeinsamen Erlebnisse", einer der sensationellsten Ausgaben russischer Literatur auf der Frankfurter Buchmesse, erschienen beim Münsteraner Helmut Lang Verlag. Die Lesung ist in russischer und deutscher Sprache und wird von der DRG Münster in Zusammenarbeit mit dem Slavisch-Baltischen Seminar, dem Literaturverein und dem Ausländerbeirat der Stadt Müster organisiert. Der Eintritt kostet 4 Euro, ermäßigt 2 Euro.

Haus der Niederlande, Alter Steinweg 6-7, 19.30 Uhr

 


9. November 2003 - Projekt "Repressed Music"

Projekt "Repressed Music"

Auf Bitte der Gesellschaft zur Förderung der Westfälischen Kulturarbeit (GWK) beteiligen wir uns an der im November stattfindenden Veranstaltungsreihe "momenta münster- Musik in den Häusern der Stadt". Insbesondere die Veranstaltung "Repressed Music" unter der Leitung von Dmitri Bulgakow, die am 9. November 2003 um 18 Uhr im Plenarsaal des Landeshauses stattfinden soll, ist für uns von besonderem Interesse. Das Konzert stellt in der Stalinzeit und im Nationalsozialismus verbotene Komponisten vor. Für einige der Musiker/innen werden darüber hinaus noch Gastfamilien gesucht. Falls jemand von Ihnen / Euch die Möglichkeit hat, eine(n) oder mehrere Musiker/innen für einige Tage bei sich aufzunehmen, geben Sie uns doch bitte bis zum 31. Oktober 2003 Bescheid.

Plenarsaal des Landeshauses, 18:00 Uhr

 


21. November 2003 - Berlin-Moskau

Ausstellung "Berlin-Moskau, 1950-2000" in Berlin Der Vorstand unserer Gesellschaft fährt am Wochenende vom 21. November 2003 nach Berlin zur kunst- und kulturgeschichtlichen Ausstellung "Berlin-Moskau, 1950-2000", die vom 23. September-11. Dezember 2003 im Martin-Gropius-Bau ihre Tore geöffnet hat. Wir freuen uns, wenn sich interessierte Mitglieder und Freunde der DRG uns anschließen. Bitte melden Sie sich/ meldet Euch bis Anfang November per Email oder telefonisch im Büro.

 


Dezember 2003

Besuch vom Rjasaner Gender Zentrum im Dezember 2003 in Münster

Der Besuch von Natalja Lapitzkaja und der Juristin Natalja Martjanowa vom Rjasaner Gender Zentrum in der ersten Dezemberhälfte 2003 war sehr zufriedenstellend. Schwerpunkt ihres Aufenthaltes waren Gespräche mit VertreterInnen aus Verwaltung und Justiz zum Thema Gewalt gegen Frauen. Der Besuch sollte vor allem für die juristische Beratung des RGZ neue Impulse bringen. Um den grundlegenden Erhalt des RGZ (v.a. die Raummiete) zu sichern, werden wir noch in diesem Jahr ein klassisches Konzert und/oder eine russische Disco zugunsten des Zentrums organisieren, aber eine Dauerlösung kann und darf das auch nicht sein. Für die Zukunft müssen andere Wege gefunden und beschritten werden, da unsere finanziellen Mittel erschöpft sind. Wer uns helfen will, kann das tun in Form von guten Ideen oder Spenden auf das Konto des RGZ: Konto-Nr: 373589 bei der Sparkasse Münsterland Ost, BLZ: 400 501 50.



Letzte Änderung: 07.03.2016