StartseiteSitemapImpressumKontakt
 
 
Die Gesellschaft
Veranstaltungen
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2002
2001
2000
1999
1988-1998
Russische Filmtage Münster
* 2015
* 2014
* 2013
* 2012
* 2011
* 2010
* 2009
Russisch-deutsche Zeitung
Statements
Eu-Russland Projekt
Projekte Archiv
Infobriefe
Presse
Galerie
Links

Nachrichten
ACHTUNG! Wir haben eine neue Homepage: Homepage der Deutsch-Russischen Gesellschaft Münster

Veranstaltungen 2014

 

Programmflyer zum Download

 

 

Wir eröffnen die Filmtage am Freitag, 14. März, 19.00 mit dem Film
DER GEOGRAF HAT DEN GLOBUS VERSOFFEN

 




7. April 2014: Opposition und Zivilgesellschaft in Russland in Zeiten der Krim-Krise


Vortrag und Diskussion

 

mit Aleksej Kozlov, Bürgerrechtsaktivist aus Russland www.article20.org

 

und Peter Alberts (B’90 / Grüne / GAL Münster), Kandidat für das Europäische Parlament

 

Die deutsche Öffentlichkeit blickt seit Wochen gebannt und ratlos nach Russland und in die Ukraine. Die dramatischen Ereignisse auf dem Kiewer Majdan und auf der Krim geben Anlass zu großer Sorge. Steuert das europäisch-russische Verhältnis auf einen neuen Kalten Krieg zu? Dass Präsident Putin für seine Politik offenbar viel Zustimmung in Russland erfährt, fällt vielen schwer zu verstehen. Gibt es in Russland eigentlich noch eine Opposition?

 

Doch, die gibt es. Die Grünen in Münster freuen sich sehr, diese Fragen mit Aleksej Kozlov, einem kompetenten Bürgerrechtsaktivisten aus Russland zu diskutieren. Herr Kozlov engagiert sich aus dem Berliner Exil heraus für die russische Bürgerrechtsinitiative „Article 20“ – die im Namen den Artikel 20 der allgemeinen Erklärung der Menschenrechte führt: „Alle Menschen haben das Recht, sich friedlich zu versammeln und zu Vereinigungen zusammenzuschließen.“

 

Neben Herrn Kozlov steht Ihnen Peter Alberts, Grüner Europakandidat aus Münster und Osteuropaexperte zur Diskussion zur Verfügung. Herr Alberts hat in Münster Osteuropäische Geschichte, Slawistik und Politikwissenschaften studiert und arbeitet in der Grünen Partei im Feld der Europäischen Außen- und Sicherheitspolitk und der Europäischen Nachbarschaftspolitik.

 

Dank der freundlichen Unterstützung durch die Gesellschaft zur Förderung der deutsch-russischen Beziehungen Münster / Münsterland e.V. kann die Veranstaltung zweisprachig, russisch und deutsch, durchgeführt werden. Die Veranstaltung ist öffentlich, alle Interessierten sind herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei.

 

Zweisprachig Deutsch und Russisch (Dolmetscherin: Irina Schröder-Ilina, DRG Münster)

 

7. April, 19 Uhr

Alexianer Waschküche

Bahnhofstraße 6

48143 Münster

Deutschland

 


12. Juni: Die Russland-Ukraine-Krise und die Europäische Union. Politische Hintergründe und Perspektiven.

INA RUCK, ARD-Korrespondentin aus Moskau zu Gast in Münster.

Im Lichte der aktuellen Ereignisse in der Ukraine, die die politische und gesellschaftliche Diskussion nicht nur in Deutschland und Russland, sondern weltweit beherrschen, erwarten wir gespannt Vortrag und Diskussion mit Journalistin und Fernsehkorrespondentin des WDR im ARD-Studio Moskau Ina Ruck zum Thema

 

Die Russland-Ukraine-Krise und die Europäische Union. Politische Hintergründe und Perspektiven.

 

Ina Ruck hat bereits 1991 während des Putsches in Moskau an der Seite von Gerd Ruge gearbeitet. Von 1995 bis 2000 arbeitete sie als ARD-Fernsehkorrespondentin für die GUS-Staaten in Moskau und im Anschluss seit August 2000 als Auslandsredakteurin und Reporterin beim WDR in Köln. Als Moskau-Korrespondentin war sie erneut von 2005 bis 2007 vor Ort, seit 2009 bis April dieses Jahres war sie zusätzlich Leiterin im ARD-Studio Moskau. Insgesamt war sie mehr als 12 Jahre im Studio Moskau tätig.

Ina Ruck ist eine überaus profunde Kennerin der russischen politischen Szene und der gesellschaftlichen Entwicklungen im Land. Immer am Puls der Ereignisse hat sie von Dezember 2013 bis Januar 2014 live vom Majdan in Kiew berichtet, im Februar von den olympischen Spielen aus Sotschi, dann wieder aus Moskau. Wie keine andere kann sie Motive und Schachzüge der russischen Politik beurteilen, ebenso wie die Akteure der tragischen Entwicklungen in der Ukraine.

Ina Ruck hat für ihre Reportagen zahlreiche Auszeichnungen erhalten. Unter anderem hat sie 1996 den Axel-Springer-Preis für junge Journalisten für ihre Live-Reportage aus Moskau zum 50. Jahrestag des Sieges der Sowjetunion über Hitler-Deutschland bekommen. Im Jahr 2000 hat sie für den Weltspiegel einen Beitrag über eine Schule in Grosny gemacht, den sie damals auf Einladung der DRG auch in Münster gezeigt hat. Für diesen Beitrag wurde ihr der Prix Bayeux für Kriegsberichterstattung zugesprochen.

 

Wir freuen uns, dass Ina Ruck zwischen ihren hochbrisanten Reportagen die Zeit findet, nach Münster zu kommen, in die Stadt, in der sie Slawistik, Politikwissenschaft und Publizistik studiert und 1988 an der Wiege der Entstehung der DRG gestanden hat.

 

Das Treffen mit Ina Ruck findet am Donnerstag, dem 12. Juni 2014, um 19.30 Uhr im Vortragssaal der Volkshochschule Münster (Aegidiimarkt 3) statt. Bitte beachten Sie auch die aktuellen Informationen auf der Internetseite der Zeitung „Westfälischer Kurier“ www.westvest.de

 


У нас в гостях ВЕНИАМИН СМЕХОВ. 15. Oktober, 19.30, Theater im Pumpenhaus

Вениамин Смехов с новой программой

"Избранное – избранным"

 

Стихотерапия:

Пушкин-Бродский-Высоцкий

 

Война и мир:

Твардовский, Самойлов, Межиров, Слуцкий.

 

Ребятам о зверятах:

Крылов, Гумилев, Агнивцев, Северянин, Есенин, Маяковский, Хармс.

 

Двойные портреты:

Евтушенко-Вознесенский

Николай Эрдман – Дмитрий Пригов

 

Большинству из нас его представлять не надо, но для присоединившегося к нам меньшенству кратко напомним:

Вениамин Смехов - народный Атос Советского Союза,

Вениамин Смехов - легендарный Воланд в легендарной постановке "Мастера и Маргариты" Юрия Любимова,

Вениамин Смехов - автор любимейшей пластинки детства "Али Баба и сорок разбойников".

Вениамин Смехов - просто гениальный интерпретатор русской поэзии...

 

Приходите все, приводите своих друзей!!! Приобрести билеты можно будет уже, начиная с понедельника 22.09.2014, в Reisebüros "Morosov" (0251 534 65 59), "Starwind" (0251 7624057) и "Vito Reisen" (0251 2809756), а также по телефону 0179 925 8880. ЦЕНА: 10,- евро

 

Theater im Pumpenhaus, Gartenstr. 123, 48147 Münster

 


Offene Vorstandssitzungen und STAMMTISCH по–русски

 

Jeden ersten Dienstag im Monat treffen wir uns im Cafe MALIK, Schloßplatz 44, Münster,

um 18.00 Vorstandssitzung

um 20.00 STAMMTISCH. Entspannte Gespräche oder ernsthafte Diskussionen, je nach Stimmung.... Давайте поговорим по–русски о важном и неважном!

Die nächsten offenen Vorstandssitzungen und Stammtische in diesem Jahr sind am 4. November und am 2. Dezember.





Letzte Änderung: 07.03.2016