StartseiteSitemapImpressum
 
 
Die Gesellschaft
Veranstaltungen
Russische Filmtage Münster
* 2015
* 2014
* 2013
* 2012
Fr, 09. März: Eröffnung
So, 11. März
Mi, 14. März
Do, 15. März
So, 18. März
Mi, 21. März
Do, 22. März
23.-24. März
So, 25.März
* 2011
* 2010
* 2009
Russisch-deutsche Zeitung
Statements
Eu-Russland Projekt
Projekte Archiv
Presse
Galerie
Links

Nachrichten
ACHTUNG! Wir haben eine neue Homepage: Homepage der Deutsch-Russischen Gesellschaft Münster

Russische Filmtage 2012 - Donnerstag, 15. März
Silent Souls - Овсянки



Schlosstheater, Melchersstraße 81, 48149 Münster. 19:00 Uhr

 

RUS 2010

Regisseur: Aleksej Fedortschenko

Drehbuch: Denis Ossokin

Kamera: Michail Kritschman

Schnitt: Sergej Iwanow

Musik: Andrej Karasjow

Darsteller: Julija Aug, Olga Dobrina, Larisa Damaskina, Viktor Gerrat, Olga Girewa Farbe, 74 min

 

Der von Fedortschenko als »erotisches Drama« beschriebene Film basiert auf der Geschichte »Ovsjanki« (Ammern) des befreundeten

Autors Denis Ossokin. Im Mittelpunkt stehen zwei Männer, die einem Brauch des finnisch-ugrischen Volkes der Merja folgend die

rituelle Bestattung einer Frau begehen. Der Papierfabrikant Miron fährt um seine Frau zu bestatten dahin, wo sie einst zusammen die Flitterwochen verbracht haben. Der Fotograf Aist begleitet ihn auf seiner Reise. Unterwegs erzählt Miron seinem Begleiter intime Details aus seinem Eheleben, was Teil der Tradition ist, nach der die Ehefrau bestattet werden soll. Mit dem in eine Wolldecke gewickelten Leichnam und einem Ammernpärchen fahren sie durch das nördliche Wolga-Gebiet. Die Erzählung setzt sich zusammen aus den Reisefragmenten und Erinnerungsbruchstücken der beiden Reisenden. Dabei muss Miron feststellen, dass er nicht der einzige Mann im Leben seiner Frau war … Ein meisterhaftes Spiel in der Grauzone zwischen Fakten und Fiktion.

 

67. Internationale Filmfestspiele von Venedig 2010 – Der Film feierte im Wettbewerb seine Uraufführung und wurde weltweit auf zahlreichen Festivals gezeigt



Letzte Änderung: 07.03.2016