Clubnachrichten
20.10.18   Fußball Rehne

Concordia Albachten - SV Bösensell 1:0 (0:0)
Die Erste gewinnt gegen Bösensell mit 1:0 Toren. Ein gutes Spiel, ein Spiel auf Messers Schneide, ein Spiel das beide Teams hätten gewinnen können. Ich denke in Halbzeit 1 hatte Bösensell die Nase leicht vorne. Die Zahl der Chancen, wenn auch nicht Großchancen, waren mit 3:1 auf des Gegners Seite, die Spielkontrolle aber eher auf Seiten von Concordia. Im zweiten Abschnitt dann kam Concordia besser aus der Kabine. Das Spiel wurde offener. Jeder hatte so seine Chancen, aber nur Concordia machte zum richtigen Zeitpunkt den einzigen Treffer des Spiels. In der 90-sten Minute legte der 6 Min. vorher eingewechselte Rouven Kievit den Ball wunderbar vor auf Lars Zymner, der einen Ticken eher am Ball war, als der rausgekommene Keeper ... TOOOOOR !!! Das konnte Bösensell in den verbleibenden 2 Min. nicht mehr ausgleichen. Damit bleiben wir weiterhin TABELLENFÜHRER !!! Super Jungs !
Im Bild: Der unbeschreibliche Jubel direkt nach dem Siegtreffer.

Concordia Albachten II - VfL Senden II 0:2 (0:0)
Die Zweite verliert gegen den VfL Senden mit 0:2 Toren. Wieder so ein doofes Ding. Eigentlich ganz gut gespielt, der Gegner wohl einen Tick besser im Spiel, keine Frage, aber ein paar wenige Unachtsamkeiten wurden von Senden 2 mal gnadenlos ausgenutzt, und dann ist das so ... Etwas mehr Stabilität brauchts noch gegen so eigentlich starke Truppen der Liga. Aber die wichtigen Punkte müssen halt woanders geholt werden. Haut rein!
20.10.18   Nordic Walking Treffen Rehne

Nordic Walking Treffen auch im Winter

Der SV Concordia Albachten bietet für alle Nordic Walking Freunde die auch gerne im Herbst und Winter trainieren möchten, ein wöchentliches offenes Treffen ab Montag, 29. Oktober um 15.15 Uhr an.
Es werden verschiedene Laufstrecken um Albachten angeboten, die ca. 60 Minuten beanspruchen.

Treffpunkt und Ziel ist jeweils die Dreifachsporthalle in Albachten, Hohe Geist 7A.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Weitere Infos erteilt:
Hans Joachim Spenrath
02536 – 8336
20.10.18   Fit durch den Winter Rehne
Fit durch den Winter

Unter dem Motto Fit durch den Winter bietet der SV Concordia Albachten vom 29.Okt.2018 bis zum 11.März 2019 einen Gymnastikkursus für Jedermann an. Das Training findet jeden Montag von 19 Uhr bis 20 Uhr in der Dreifachsporthalle Albachten, Hohe Geist 7a statt.

Das Angebot richtet sich an alle Altersgruppen, denn mit musikalischer Untermalung soll gegen schlaffe Muskeln trainiert werden. Auch Skifahrer können sich mit den wöchentlichen Übungen auf die kommende Skisaison vorbereiten. Muskeln und Gelenke werden somit für die ungewohnte Belastung des Skifahrens gestärkt, und die Leistungsfähigkeiten und Freude am Fahren gesteigert.

Die Teilnahme kostet für Vereinsmitglieder 10,-€, für Nichtmitglieder 35,-€. Eine Anmeldung für das Sportangebot ist nicht erforderlich.
Interessierte können einfach vorbeikommen und mitmachen!

Weitere Infos erteilt Werner Rolf unter Tel 0172/5302 161
14.10.18   Fußball Rehne

SV Herbern II - Concordia Albachten 1:4 (0:2)
Mitte Oktober und eine Trinkpause nach 25 Minuten ... ich glaube das hat es vorher im Fußball noch nicht gegeben. Lag es an dem herrlichen warmen und sonnigen Wetter, oder vielleicht doch am Oktoberfest. Egal, ich glaube alle waren froh, dass es jetzt Wasser gab.
Die Erste gewinnt in Herbern mit 4:1 Toren. Zwei schnelle Tore in Min. 9 und 15. stellten die Weichen früh auf Sieg. Auch direkt zu Beginn der 2-ten Halbzeit (Min. 47) machte Lars Zymner, der auch die ersten beiden Tore erzielte, klar, wer hier das Spiel bestimmt. Zwar kam Herbern dann mal langsam etwas besser ins Spiel, erzielte auch den Ehrentreffer, aber mehr hat heute die Concordia für Herbern nicht zugelassen. In Minute 76 erhöhte Julian Rehne dann auf 1:4, was auch der Endstand war. Verdienter und ungefährdeter Sieg! Altenberge II hat unentschieden gespielt, was uns die Tabellenspitze sichert. Schon am Samstag dann geht es gegen Bösensell hier in Albachten auf der Sportanlage.
Im Bild: Lars Zymner unmittelbar vor dem 3-ten Tor, welches aber wegen einer Abseitsstellung nicht anerkannt wurde.
VfL Wolbeck II - Concordia Albachten II 2:0 (1:0)
Die Zweite verliert gegen den Tabellen-Zweiten mit 0:2 Toren. Schade, denn dieser Unterschied, den die Tabelle ausweist, war hier nicht zu sehen. Noch nicht ganz wach auf dem Platz, lag Concordia in Min. 2 schon mit einem Treffer hinten. Pech, denn danach lief es irgendwie. Man machte auch den Ausgleich, der aber nicht anerkannt wurde. Erst sehr spät, ca. 5 Min. vor Schluss konnte Wolbeck dann den zweiten Treffer markieren.
11.10.18   Herbstfest der Jugendabteilung Rehne


Herbstfest der Jugendabteilung des SV Concordia Albachten am 03.10.2018

Der Tag der deutschen Einheit stand bei den Concorden aus Albachten ganz im Zeichen eines sportlichen Herbstfestes. Groß und Klein waren eingeladen zu einem rund um gelungen Familientag. Neben einem großem Rahmenprogramm, wie einen Flohmarkt, Hüpfburgen, Malaktionen, Torwand und Rätzelbox, begeisterte zweimal der Kinder- und Jugendcircus ALFREDO die vielen Mädchen und Jungen. Bei tollem Wetter suchten ca. 500 Gäste die Sportanlage auf.

Im Mittelpunkt stand das Juxturnier der Jugendfußballabteilung. Gespielt wurde 4 gegen 4 auf 4 Tore und altersunabhängigen Mannschaften. Mit der Vorgabe, dass jeder Spieler pro Spiel nur ein Tor erzielen durfte, war mannschaftinternes Miteinander garantiert. Belohnt wurde jede Mannschaft mit einer Medaille. Ein rundum gelungener Tag der Fußballjugendabteilung von Concordia Albachten.
07.10.18   Fußball Rehne

Concordia Albachten - Warendorfer SU II 3:0 (2:0)
Die Erste gewinnt gegen die WSU II mit 3:0 Toren. Die Warendorfer sind uns in keiner Phase des Spiels so wirklich gefährlich geworden. Die spielbestimmende Mannschaft war die Concordia. Folgerichtig führten wir zur Halbzeit mit 2 Toren. In der zweiten Halbzeit wurde noch ein Tor drauf gelegt und die WSU kann zufrieden sein, dass es nicht mehr wurden. Die Chancen waren da. Also: Ungefährdeter und verdienter Sieg für Albachten. Der Knipser vom Dienst, Lars Zymner hat alle drei Tore gemacht.
Im Bild: Max Heimsath mit einer absolut sicheren Partie.
Concordia Albachten II - FC Nordkirchen II 2:3 (2:2)
Die Zweite verliert nur knapp mit 2:3 gegen den bis dahin Tabellenvierten FC Nordkirchen. Bis zur Halbzeit war das Ergebnis ausgeglichen 2:2. Ein Rückstand wurde jedes mal wieder aufgeholt. Die Tore dazu machten Lasse Rowald und Sidi Diallo. Leider mussten wir in Halbzeit 2 einen weiteren Treffer hinnehmen und es gelang nicht mehr, diesen auszugleichen. Schade, ein unentschieden hätte uns gegen diesen Gegner gut gestanden.
03.10.18   Fußball Rehne

GS Hohenholte - Concordia Albachten 1:2 (0:2)
Die Erste gewinnt in Hohenholte mit 1:2 Toren. Hohenholte gehörten auf jeden Fall die ersten Minuten der Partie bis Albachten besser ins Spiel kam. Nach ca. 25 Min. bei einem guten Zuspiel zwischen Daniel Golparvari und Lars Zymner fiel dann das 0:1 für Albachten. Daniel Golparvari war es, der den Ball dann einschob. Kurz vor der Halbzeit erhöhte Julian Rehne auf 0:2. Im zweiten Durchgang kam Hohenholte wieder besser aus der Kabine, kam immer wieder gefährlich vor unser Tor, doch dank guter Abwehrarbeit und einem gut aufgelegten Keeper Patrick Hinkerohe konnten alle Bälle entschärft werden - fast. Erst kurz vor Schluss gelang Hohenholte der Anschlusstreffer. Das bedeute noch mal ein paar Minuten zittern. Passiert ist aber nichts mehr. Auf Grund der ersten Halbzeit haben wir das Spiel verdient gewonnen.
Im Bild: Jeroen Eshold rettet den Ball ins Toraus.
SV Herbern III - Concordia Albachten II 2:2 (0:0)
Die Zweite holt in Herbern einen wichtigen Punkt und spielt dort 2:2. Alle Tore fielen in Halbzeit 2. Bis 10 Min. vor Schluss führte Albachten sogar mit 0:2 Toren durch Sidi Diallo und Justus Nübel.
30.09.18   Fußball Rehne

Concordia Albachten - GW Albersloh 4:3 (2:1)
Die Erste gewinnt gegen Albersloh mit 4:3 Toren. "Am Donnerstag gut gespielt, heute 3 Punkte" war einer der Kommentare am Platz. Ja auch so ein Spiel muss erst einmal gewonnen werden. Concordia ging bis zur Halbzeit mit 2 Toren durch Lars Zymner und Fabian Fröhning in Führung, kassierte aber quasi mit dem Halbzeitpfiff noch ein kurios Tor von Albersloh, 2:1. Eigentlich hatten wir das Spiel danach im Griff, aber Albersloh zauberte irgendwie das 2:2 herbei. Concordia erhöhte jetzt den Druck und unser Youngster Silas Nübel kam zu seinem ersten Treffer für Concordia völlig verdient und schön gemacht. Super Silas!
Albersloh ließ nicht locker und kommt noch mal auf 3:3 ran. Ja was war denn da los? Eigentlich lief es doch? Also noch mal ran. Fabian Jülkenbeck war es dann, der die Concorden mit einem wunderschönen Treffer erlöste, nachdem Julian Rehne den Ball quasi von der Torauslinie noch mal rettete und in den Rückraum brachte. Alles super gemacht und verdient gewonnen, auch wenn halt so knapp. Mit dem Sieg schraubt sich Concordia nun auf Platz 2 der Tabelle.
Im Bild: Der eifrige Silas Nübel, der sich später selbst mit einem Tor belohnte.
Concordia Albachten II - GW Amelsbüren I 3:6 (2:2)
Die Zweite verliert gegen Amelsbüren I mit 3:6 Toren. Bis zur Halbzeit sah das gar nicht so schlecht aus und mit 2:2 ging es in die Pause. Innerhalb von 20 Minuten erhöhte Amelsbüren dann auf 2:5 und machte die Hoffnungen zu Nichte. Dem 2:6 zum Ende des Spiels folgte dann noch das 3:6 durch Hanes Sarcevic, das war es dann. Abhaken und auf das nächste Spiel konzentrieren! Die beiden ersten Tore sind noch nachzutragen: Luca Reckmann und Sidi Diallo haben diese gemacht.
27.09.18   Fußball Rehne

Concordia Albachten - Wacker Mecklenbeck 1:1 (0:0)
Im Spitzenspiel der Kreisliga A2 trennen sich Concordia Albachten und Wacker Mecklenbeck 1:1 unentschieden. Ein spannendes und intensives Spiel mit nur wenigen richtigen Chancen. Concordia hätte in Halbzeit 1 in Führung gehen können. Chancenverhältnis 3:1 für Concordia, aber mit 0:0 geht man in die Halbzeit. Im 2-ten Durchgang hatte Wacker sich wohl was vorgenommen. Mit viel Druck kamen sie aus der Kabine. Schon in Min. 48 nach 2 unglücklichen Szenen seitens Concordia direkt nacheinander gelang Wacker das 0:1. Albachten erhöhte nun seinerseits den Druck und der Ausgleich fiel in Min. 57 durch Lars Zymner nach Vorlage von Julian Rehne. Das Spiel blieb weiterhin hoch spannend, aber am Ergebnis änderte sich nichts mehr. Das erwartet spannende Spitzenspiel endete wohl auch verdient unentschieden 1:1.
23.09.18   Fußball Rehne

BSV Roxel II - Concordia Albachten 0:4 (0:2)
Die Erste gewinnt in Roxel bei strömenden Regen mit 0:4 Toren. Es brauchte eine halbe Stunde, bis Lars Zymner den ersten Treffer erzielte. Aber dann markierte er gleich 5 Min. später den 2-ten Treffer. So ging es auch in die Halbzeit. Chancen gab es bis dahin mehrere, aber es geht halt nicht jeder Ball rein. Im zweiten Durchgang war es wieder Lars Zymner, der den Ball über die Linie wuchtete nach schöner Vorarbeit über links. Der spät eingewechselte Fabian Fröhning wurde noch mal im 16-er gefoult. Den fälligen 11-er verwandelte er selbst. Der 0:4 Sieg in Roxel geht voll in Ordnung. Wir hatten sicher 3/4 (oder mehr) der Partie die volle Spielkontrolle.
SV Südkirchen - Concordia Albachten II 5:1 (4:0)
Die Zweite muss sich in Südkirchen mit 5:1 geschlagen geben. Den Treffer für Concordia machte Tobias Hirsch kurz vor Schluss in der 82-sten Minute.
21.09.18   Body & Shape & Step bei Concordia Rehne
Sei fit, mach mit!
Egal ob Studentin, Rentnerin, Karrierefrau oder Hausfrau - geschwitzt wird gemeinsam und mit guter Laune! Wer Lust auf professionelles Training in familiärem Umfeld des Sportvereins Concordia Albachten hat, ist ab sofort herzlich willkommen. Trainiert wird in der Dreifachturnhalle in Albachten an folgenden Tagen: Montag 19:00-19:45 Uhr (Body-Shape) und 19:45-20:30 Uhr (Step); Mittwoch 19:30-20:30 Uhr (Body-Shape) und 20:30-21:00 Uhr (Step)
16.09.18   Fußball Rehne
Concordia Albachten - SC Nienberge 3:2 (1:1)
Die Erste gewinnt gegen Nienberge mit 3:2 Toren. Ein früher Strafstoß für Albachten, den Daniel Golparvari verwandelte, hätte der Moment sein können, der für die notwendige Sicherheit sorgt, das Spiel zu machen. Aber Nienberge gleicht aus und so geht es in die Halbzeit. Im Durchgang 2 sorgen Niclas Humbert und noch mal Daniel Golparvari für eine sichere Führung zum 3:1. Leider bekam auch Nienberge einen 11-er zugesprochen, was dann die letzten Minuten wieder spannend machte. Die konnte Albachten aber für sich entscheiden und gewinnt das Spiel.
Concordia Albachten II - Werner SC II 4:2 (1:1)
Die Zweite gewinnt ihr Spiel gegen den Werner SC II mit 4:2 Toren. Maic Sontheimer sorgt nach einer viertel Std. für die Führung. Werne aber gleicht aus und zu Beginn der 2-ten Halbzeit (Min. 47) gehen sie auch noch in Führung. Aber dann schlägt die Stunde des Justus Nübel. Mit einem lupenreinen Hattrick (Min. 49. 67. 85.) lässt er die Concorden jubeln und gehen verdient mit 4:2 vom Platz.
09.09.18   Fußball Rehne
Fortuna Schapdetten - Concordia Albachten 2:6 (0:4)
Furioser Auftakt! Neulich noch das Pokalspiel in Schapdetten 1:3 in der Verlängerung her geschenkt, jetzt liegt Schapdetten schon zur Halbzeit mit 4 Toren hinten. Der zweite Durchgang zeigt sich etwas ruhiger. Concordia verschießt nach ca. 25 Min. einen 11-er und wenige Minuten später macht Schapdetten den Anschlusstreffer. Damit nicht genug, 5 Min. später folgt der 2-te Anschlusstreffer. Jetzt heißt es aber zusammenreißen. In den Schlussminuten erhöht dann Albachten noch mal auf 2:5 und 2:6.
Die Torschützen für Albachten in der Reihenfolge: Lars Zymner, Daniel Golparvari, Lars Zymner, Lars Zymner, Julian Rehne, Jeroen Eshold.
Die Assists spare ich mir heute mal.
SG Selm - Concordia Albachten II 3:1 (2:1)
Die Zweite verliert gegen die SG Selm mit 3:1 Toren. Zwar konnte die frühe Führung der SG quasi im Gegenzug ausgeglichen werden - Justus Nübel hat es gemacht - aber mehr war heute wohl nicht drin. Zur Halbzeit führte die SG Selm mit 2:1 und im 2-ten Durchgang erhöhten sie zum 3:1.
06.09.18   Fußball Nachholspiel Rehne
Concordia Albachten - BW Aasee II 4:2 (1:0)
Die Erste gewinnt ihr Nachholspiel vom ersten Spieltag mit 4:2 Toren. Ein spannendes Spiel! BW Aasee eröffnete das Spiel sehr druckvoll. Es sollte wohl eine schnelle Führung her. Stattdessen landete der Ball nach einem undurchsichtigen Gemenge zwischen dem BW Torwart und Lars Zymner im Tor von Aasee. Aasee musste dann den Druck ein wenig rausnehmen, was wiederum unserer Spielweise entgegen kam. Im zweiten Durchgang nicht viel Neues. Weiter ordentliches Spiel auf beiden Seiten. In Minute 75. macht Lars Zymner dann das zweite Tor. Jetzt galt es eigentlich das Spiel ordentlich zu Ende zu spielen. Aber BW machte plötzlich aus 2 Standards innerhalb von 3 Minuten 2 Tore, ... Ausgleich, ...das darf doch nicht wahr sein! Aber Concordia hat dann nicht die Nerven verloren, sondern sein Spiel weiter gespielt und das mit Erfolg. In den Minuten 82 und 90 war es abermals Lars Zymner, der den Ball im Tor versenkte. 4:2 für Concordia, auch dank der starken Nerven nach dem plötzlichen Ausgleich. Ich möchte noch die Vorlagengeber erwähnen, von denen Lars dankend abgenommen hat: Daniel Golparvari, Jens Truckenbrod und Max Heimsath. Weiter so!
31.08.18   Yoga-Kurse Rehne

Noch freie Plätze im Yogakurs der Concordia Albachten

Ab September starten wieder neue Yogakurse des Sportvereins Concordia Albachten im Clubhaus. Ein gemischter Kurs für Frauen und Männer startet dienstags um 15.45 Uhr. Ein extra Männer-Yogakurs startet zusätzlich dienstags um 19.10 Uhr. Willkommen ist jeder, der etwas für seine Gesundheit tun und eine Auszeit vom Alltag nehmen möchte. Schwerpunkt ist neben den individuellen therapeutischen körperlichen Dehnübungen der sanfte Aufbau der Kraft und die Verbesserung der Körperwahrnehmung.

Wer sich noch unsicher ist, ob Yoga was für ihn ist, kann gerne an einer Schnupperstunde teilnehmen. In dieser Schnupperstunde können einzelne Übungen ausprobiert, Fragen gestellt und auf individuelle körperliche Gegebenheiten eingegangen werden.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Anmeldungen können bei Thomas Bulik 02535-959152 abgegeben werden.
03.07.18   Saisonabschluss der Jugendabteilung Rehne

Saisonabschluss bei Sonnenschein und bestem Wetter!

Die Jugendabteilung des SV Concordia Albachten feierte am Sonntag, den 01.07.2018 einen rundum gelungenen, gemeinsamen Saisonabschluss. Beteiligt waren die Kinder von 6 bis 15 Jahren. Diese führte es mit ihren Trainern und Betreuern zu einem Tagesausflug in den Safaripark nach Stukenbrock. Zwei Reisebusse mussten dafür gechartert werden. Vor Ort warteten Wasserbahn, Achterbahn, Karussells, Tierpark, Streichelzoo, etc. auf die Beteiligten, die all dieses ausgiebig nutzten. Nach der Rückkehr gab es am Concorden Sportgelände ein Abschlussgrillen am Abend mit allen Eltern und Geschwisterkindern. 230 Personen haben somit den Tag hier bei bestem Wetter als Saisonabschluss genossen.
01.07.18   Juxturnier 2018 Rehne
Das Juxturnier ist gelaufen.
Bei bestem Wetter haben 15 Teams in 2 Klassen um die begehrten Wanderpokale gekämpft,
wie man auf den Fotos unter: Feste & Ereignisse sehen kann.
Ca. 250 Spieler und Gäste haben sich zu unserm diesjährigen Juxturnier zum Spielen und zum Feiern eingefunden.

Die Juxturniersieger im Jahr 2018 sind:
Offene Klasse:
Platz 1: SK Lation,
Platz 2: FC Siewillja

Klasse Ü40:
Platz 1: Saigon Soccer,
Platz 2: Söhne Beckenbauers

Bilder zum Juxturnier? ... gibt es hier
03.06.18   Lauftreff Rehne


Lauftreff beim SV Concordia Albachten - immer Do. 19h

Der SV Concordia Albachten organisiert einen neuen Lauftreff für Laufsportler und Lauffreunde.
Einsteiger, Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen.

Ein Klick auf das Bild links führt zu allen weiteren Informationen.

Einstieg jederzeit möglich!
12.05.18   Jugendfahrt Schloss Dankern Rehne
Am Donnerstagmorgen machten sich etwa 85 Kinder samt Betreuer aus der Jugendabteilung von Concordia Albachten auf den Weg zur alljährlichen Fahrt nach Schloss Dankern. Bei der Ankunft konnte lediglich das Wetter noch nicht so richtig überzeugen, das war aber erstmal egal. Im Laufe des Tages wurde der örtliche Freizeitpark mitsamt Ralley unsicher gemacht, ehe man die erste Nacht problemlos hinter sich brachte.
Freitagmorgen gemeinsam gefrühstückt, Sachen gepackt. D- und C-Jugend schnürten die Fussballschuhe, die Jüngeren enterten das Schwimmbad. Zum Mittagsessen mal eben 100 Pizzen geordert, kein Problem. Nachmittags Wiederholung des Programms vom Vormittag, nur die Gruppen wurden getauscht.
Wegen der vielversprechenden Wettervorhersage für den Freitag, gehts vermutlich an den Strand. Abends gibts zum Abschluss was vom Grill, ehe es am Sonntag schon wieder gen Heimat geht.

Eine rundum gelungene Sache!

07.05.18   Ball der Concorden Rehne

Ball der Concorden 2018

Am Samstag, den 5. Mai 2018 veranstaltete der SV Concordia Albachten seinen dritten Ball der Concorden im Haus der Begegnung HdB Albachten. Die Veranstaltung begann um 20:00 Uhr und der Saal füllte sich erst so nach und nach. Die Big Band der Bläservereinigung Albachten unter der Leitung von Philip Watts sorgte für den musikalischen Rahmen und transportierte wunderbare Ballatmosphäre in diesen Saal. Es wurde für diesen Termin ein beachtliches Repertoire an festlicher Ballmusik einstudiert und dargeboten. Das Publikum wagte sich nur zögerlich, aber so nach und nach immer mehr auf die Tanzfläche. Echte Tänzer konnten hier ihre sportlichen Fähigkeiten dann unter Beweis stellen.

Ein echtes Highlight setzten die Luftakrobatinnen des SV Blau-Weiß Aasee mit einer gekonnten Vorführung von akrobatischen Übungen an Vertikalbändern zwischen Saaldecke und Boden.
Eine wunderbar einstudierte Show, die viel Anklang fand.


Nicole Schlögelhofer und Mechthild Saedler wurde gedankt für ihren Einsatz besonders in der Jugendarbeit, aber auch überall da, wo Arbeit anfällt und Leute für die Erledigung von Arbeiten gebraucht werden, auch da sind sie stets präsent. Der erste Vorsitzende überreicht den Beiden einen Gutschein für eine Veranstaltung ihrer Wahl im GOP.

Rainer Feldhaus, besser bekannt unter dem Namen Zopf, erhielt die Concorden Ehrennadel für seine seit 25 Jahren übernommene Aufgabe als Fußballobmann der Alten Herren und für seine aktuelle Tätigkeit als Platzwart für Concordia. Und wie es der Zufall wollte, gewann er auch noch den Hauptpreis der Tombola des Abends, einen Gutschein für einen Rundflug über Münster.

Später wurde Ballmusik gegen Discomusik getauscht.
Zur After-Show-Party heizte ein erfahrener DJ den Saal ein.

Weitere Bilder vom Ball sieht man unter "Feste und Ereignisse", oder gleich hier: Fotos vom Ball

23.04.18   Generalversammlung 2018 Rehne
Am Sonntag, den 22. April hat ordnungsgemäß die diesjährige Generalversammlung im Clubheim stattgefunden.

Nach Abarbeitung der Tagesordnungspunkte und Anhörung der verschiedensten Berichte des Vorstands und der Abteilungen standen die folgenden Positionen zur Neuwahl an:

1. Vorsitzender: Jürgen Bergs, Wiederwahl
Kassenwart: Walter Schulze Blasum, Wiederwahl
Vertreter Breitensport: Heinrich Schulze Blasum (für 1 Jahr)
Stellvertreter Breitensport: Rudi Reiz
Jugendobmann: Tobias Thier (für 1 Jahr)
Stellvertreter Jugendobmann: Sebastian Dange
Beauftragter Sponsoring: Jürgen Drosselmeier
Beauftragter Housekeeping: Markus Saedler
Stellvertreterin Housekeeping: Mechthild Saedler

Als neuer Kassenprüfer wurde Rainer Feldhaus gewählt.

Vorstandsmitglieder im Bild von links:
Klaus Tantow, Tobias Thier, Heinrich Schulze Blasum, Jürgen Drosselmeier, Mechthild Saedler, Sebastian Dange, verdeckt dahinter Rudi Reiz,
Walter Schulze Blasum, Markus Saedler und der 1. Vorsitzende Jürgen Bergs.

23.04.2018 „Mit Bergs hervorragend aufgestellt“

21.04.18   Nordik Walking Rehne

Nordic Walking Saison hat begonnen.

Über 20 Teilnehmer treffen sich jeweils Montags von 19 bis 20 Uhr zu dem Nordic Walking Sport an der Dreifachturnhalle in Albachten.

Der SV Concordia Albachten bietet dieses offene Lauftraining bis zum Herbst an. Es werden ca. 7 Km verschiedene Laufstrecken angeboten, wobei sich die Teilnehmer in eine schnellere und eine langsamere Gruppe teilen. Die Teilnahme ist kostenlos; einfach kommen und mitmachen.

Weitere Infos erteilt : Andreas Rölver Tel.: 02536 - 9539

29.03.18   Fußball Rehne
Concordia Albachten - TuS Altenberge II 2:1 (2:1)
Die Erste gewinnt das Nachholspiel gegen Altenberge II mit 2:1. Furioser Auftakt von Concordia. Innerhalb von 10 Min. 4 Großchancen, aber kein Tor. Stattdessen macht Altenberge in der 24. Min. das 0:1. Davon ließ sich Concordia aber nicht beeindrucken und hielt den Druck hoch, ... mit Erfolg. Die Antwort kam prompt. In Min. 27 glich Albachten durch Julian Rehne aus, der nach glänzender Vorarbeit von Armen Tahiri nur noch den Fuß hinhalten musste. 6 Min. später setzte er noch einen drauf und machte auch das 2:1 in etwa aus der Höhe des Sechszehners. Nachdem er dort nicht richtig angegangen wurde, zog er ab und landete einen wunderschönen Treffer, der sogar Armen Tahiri dazu animierte, ihm die Schuhe
zu putzen :-)
In Halbzeit 2 passierte, was Tore betraf, nichts mehr. Altenberge gewann streckenweise mehr Spielanteile, half aber nichts. Die Torchancen waren etwa gleich verteilt. Aufgrund der ersten Halbzeit wurde das Spiel aber verdient gewonnen und hätte auch höher ausfallen können. Das ganze Auftreten der Mannschaft war deutlich klarer, als wir es am Sonntag in Albersloh gesehen haben. So muss es weiter gehen!     Im Bild rechts: Truckenbrod und Tahiri erarbeiten einen Plan.
HEIMSPIEL-Interview zum Spiel:
Tipp: Holt euch das Heimspiel-Online-Abo um alle HEIMSPIEL-Berichte uneingeschränkt lesen zu können!


07.01.18   Weihnachtsbaumaktion Rehne
Weihnachtsbaumaktion bei Sonnenschein und gutem Wetter!

Der Wettergott hat es in diesem Jahr gut gemeint mit der Concorden Jugend. Vielleicht erinnert ihr euch, im letzten Jahr musste die Sammelaktion wegen Blitzeises abgeblasen werden, es war zu gefährlich und damit unverantwortlich geworden.
Also ganz anders in diesem Jahr. Zwar kalt, aber Sonnenschein und bestes Wetter, hochmotivierte Sammler und hochmotivierte Spender, wie man hörte ;-) .

Die abgeschmückten Weihnachtsbäume, rechtzeitig und gut sichtbar am Straßenrand deponiert, wurden abgeholt und eine Spende dafür eingesammelt. Bei bestem Wetter waren ca. 70 Kinder und Jugendliche aus vielen Mannschaftsteilen der Concordia Jugendabteilung mit ihren Trainern, Betreuern und weiteren freiwilligen Helfern unterwegs und haben hier einen super Job gemacht.

Wer arbeitet muss auch essen! Im Clubhaus sorgt das bewährte Team von Mecki Saedler, Claudia Eggemann und Nicole Schlögelhofer für ein zünftiges Essen.
Das tat erst mal gut und stärkte für die Restaufgaben, die dann am Nachmittag noch abgearbeitet wurden.
Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an alle Beteiligten.

Der Erlös der Aktion kommt im vollen Umfang der Jugendkasse zugute.

Außer personeller Unterstützung ist auch materielle Unterstützung für so eine Aktion gefragt. Wir danken den Höfen und Firmen, die freundlicherweise ihre Fahrzeuge für die Aktion zur Verfügung gestellt haben. Hier sind namentlich hervorzuheben: Getränke Eggemann, Hof Brirup, Hof Averweg, Kalle Holtmann, Fa. Weilke und Elektrotechnik Stefan Holtmann. Auch hier einen ganz herzlichen Dank dafür !!!
02.12.17   Jugendlager Schloss Dankern 2018 Rehne


Jugendlager Schloss Danker 2018

Das Jugendlager Schloss Dankern 2018 ist bereits ausgebucht!!!

Auch im Jahr 2018 wird Concordia wieder ein Jugendlager in Schloss Dankern anbieten. Termin: 10.05. bis 13.05.2018.
Mehr dazu findet ihr auf den Fußball Jugendseiten von Concordia.
Zum Anmeldeformular geht es gleich hier:

Anmeldeformular Schloss Dankern 2018
03.10.17   Neuer Sponsor Fa. UMTEC Rehne


Neuer Trikot-Sponsor: Firma "UMTEC Umwelttechnik"

Da hat Concordia "Gut Lachen",
hier in Person des Trainers Jens Truckenbrod links
und des 1. Vorsitzenden Jürgen Bergs rechts im Bild.

In der Mitte Marc Schilp. Mit seiner Firma: "UMTEC Umwelttechnik" sponsert er den Trikotsatz der ersten Mannschaft, der heute vorgestellt wurde.
Ganz herzlichen Dank Marc, für deine Unterstützung.

Und so sehen die Jungs dann aus:
03.06.17   Video zum Aufstiegsspiel Rehne

Das Video zum Aufstiegsspiel VfL Wolbeck gegen Concordia Albachten ist fertig.

Die Mannschaft von HEIMSPIEL-ONLINE hat mal wieder ganze Arbeit geleistet und das Aufstiegsspiel VfL Wolbeck gegen Concordia Albachten aufgezeichnet und zusammengeschnitten als Video auf deren Youtube-Kanal frei zur Verfügung gestellt.

Hier der Link dazu: Video zum Aufstiegsspiel VfL Wolbeck - Concordia Albachten

... und viel Spaß mit dem Video.

Wirklich ausgezeichnete Arbeit, die die Jungs von HEIMSPIEL hier machen.
Dickes Lob !!!!


Wer noch kein Abo hat, online und/oder Papier ... es lohnt sich !
01.06.17   Fußball Aufstiegsspiel Rehne


Aufstiegsspiel: Concordia Albachten - VfL Wolbeck 0:0, 1:1 n.V., 4:5 n.E.

Es ist nicht einfach, dieses Spiel zu beschreiben? Die Concorden haben ein wirklich starkes Spiel abgeliefert, aber nicht gewonnen. 4:5 hieß es nach 11-Meterschießen am späten Abend. Dabei lief alles rund. Concordia war eindeutig das bessere Team. Dies haben an dem Abend viele bescheinigt und nicht nur Concorden. Auch teilen viele Schreiberlinge der Presse diese Meinung, wie ich lese, wenn ich heute die Zeitungen dazu aufschlage. Aber wenn man seine Chancen nicht macht, muss man sich manchmal hinterher nicht wundern. Und diese Chancen gab es genug. Ich schätze mal das Verhältnis auf 10:2 für Concordia. So ist es nun, wir können der Mannschaft keinen Vorwurf machen, aber manchmal gewinnt ein Team auch glücklich. Ich glaube das kann man für Wolbeck heute so sagen. Es nutzt alles nichts, wir konzentrieren uns jetzt auf die zweite Chance. Hier geht es über Hin- und Rückspiel gegen den Verlierer des Fußballkreises Coesfeld/Ahaus in gleicher Situation, welches der Klub Adler Buldern ist. Am Pfingstmontag geht es nach Buldern. Anstoß ist dort um 15:00 Uhr. Rückspiel ist dann am Donnerstag, den 08.06. hier in Albachten. Anstoß wird 18:45 Uhr sein. Der Sieger aus beiden Spielen steigt mit auf in die Bezirksliga. Ich denke, dass wir dort eine ähnlich gute Unterstützung aus Albachten bekommen, wie es in Albersloh war. In Albersloh sind ca. 200 bis 250 Albachtener zur Unterstützung vor Ort gewesen. Das ist für unsere Verhältnisse schon eine beachtliche Kulisse und ich meine, wir sollten in Buldern nicht weniger Präsenz zeigen, unser Team unterstützen und einen starken Eindruck hinterlassen. Also ... auf geht es !!!!
Bild 1: Nach 120 Min. und vor dem 11-Meterschießen.   Bild 2: Maxi Jonitz in Aktion.
21.05.17   Fußball Meister Rehne

! ! ! Concordia ist vorzeitig M E I S T E R in der Kreisliga A2 ! ! !

Concordia Albachten - SV Rinkerode 0:0
Die Erste spiel zuhause gegen den SV Rinkerode 0:0, holt den notwendigen Punkt und ist damit vorzeitig Meister in der Kreisliga A2. Nun dürfen die Augen in Richtung Aufstieg gerichtet werden. Aber ganz so einfach ist es nicht, man ist hier als Meister nicht automatisch auch Aufsteiger in die Bezirksliga. Vier Mannschaften kämpfen hier um 3 Aufstiegsplätze. Der Modus ist folgender: Im Kreis Münster-Warendorf spielen die Meister der A1- und A2-Liga auf neutralem Platz gegeneinander. Der Sieger steigt direkt auf. Im Kreis Ahaus-Coesfeld gibt es die gleiche Konstellation. Auch dort gibt es einen direkten Aufsteiger. Die jeweiligen Verlierer spielen nun untereinander in 2 Spielen (jeweils ein Heim- und ein Auswärtsspiel) den dritten Aufsteiger aus.
Soweit ist es jetzt noch nicht, noch ist ein Spiel zu absolvieren, aber der Meister ist uns nicht mehr zu nehmen. Der Austragungsort der ersten Aufsteiger-Partie ist Albersloh am Mittwoch, den 31.05.2017 vermutlich um 19:00 Uhr (Termin wird ggf. noch korrigiert) Der Gegner ist VfL Wolbeck, der sich ebenso heute die Meisterschaft in der Kreisliga A1 gesichert hat.
Ich denke, zu diesem Termin sollte ganz Fußball-Albachten und einiges darüber hinaus auf der Matte, oder besser gesagt, auf m Platz in Albersloh sein. Bis dahin wird es aber hier noch Nachrichten geben, ob bespielsweise ein Bus gechartert wird um gemeinsam nach Albersloh fahren zu können.
Hier noch mal ganz deutlich unseren herzlichen Glückwunsch an die Macher des Meisters, da natürlich zuerst die Mannschaft mit Trainer Jens Truckenbrod, aber auch Alle, die irgendwie und irgendwo zum Erfolg beigetragen haben. Ein ganz herzliches D A N K E S C H Ö N !!!

Fotos von der Meisterschaftsparty

.
Concordia Albachten II - SV Herbern III 2:1 (2:0)
Auch die Zweite holte heute 3 wichtige Punkte im Abstiegskampf und sicherte sich vorzeitig den Verbleib in der Kreisliga B. Im ersten Durchgang sorgten Justus Nübel und David Schulze Hillert für die 2:0 Führung. Zwar konnte im zweiten Durchgang Herbern III rankommen, aber nicht ausgleichen. Die 3 Punkte sind unsere und sichern uns die Kreisliga B. Ein super Tag für Concordia, der auch anschließend heftig gefeiert wurde.