Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Münster e.V.

Herzlich Willkommen!

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Münster e.V. header image 1

Das wird man doch wohl mal sagen dürfen

August 31st, 2018 · Keine Kommentare

Freitag, 5. Oktober 2018, 13:30 – 18:00 Uhr
Villa ten Hompel, Kaiser-Wilhelm-Ring 28

„Das wird man doch wohl
mal sagen dürfen“

Argumente gegen Stammtischparolen

Seminar An der Supermarktkasse, beim Gespräch mit Bekannten, in Bus und Bahn – im Alltag treffen wir hin und wieder auf rechtspopulistische Thesen und Argumente. Für uns überraschend und unvermittelt hören wir rassistische, pauschalisierende und abwertende Kommentare. Wir stehen in solchen Momenten perplex daneben und finden nicht direkt die passende Antwort. Oder uns wird erst viel später bewusst, was hinter manchem Ausspruch steckt. Dann ist es für eine Reaktion schon zu spät, und das Gesagte wirkt weiter. Wenn wir nicht sicher sind, wie wir reagieren sollen, tun wir es oftmals auch nicht. Nur ein schlechtes Gefühl bleibt. Ganz praktisch geht es in diesem Seminar darum Gesprächssituationen nachzuspielen und einzuüben. Wir schauen gemeinsam mit geschulten Trainerinnen und Trainern der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus, die typischen rechtspopulistischen Argumente an u. entlarven die rhetorischen Tricks hinter vielen Aussagen.

Kosten: 5,- €.

Anmeldung nur über die kfd, 0251-495471, kfd@bistum-muenster.de

Anmeldeschluss: 28.09.2018.

Kooperation mit: KAB und kfd im Bistum Münster.

Tags: News + Termine