Stadthaus e.V.

Stadthaus e.V.
Stadtnahes nachbarschaftliches Wohnen und Arbeiten von Jung und Alt

Wir sind eine Gruppe von Frauen und Männern unterschiedlichen Alters, die sich gemeinsam dieser Herausforderung stellen. Wir suchen Familien, Paare und Singles, die sich an der Verwirklichung der Idee beteiligen. In unserem Verein üben wir Gemeinschaftsbildung und gewaltfreie Entscheidungsfindung, wozu wir auch Moderation in Anspruch nehmen. In Münster bringen wir uns in Politik, Verwaltung und Wohnungswirtschaft ein, um ein förderliches Umfeld für selbstbestimmtes gemeinschaftliches Leben in Wohnprojekten zu schaffen. Wir sind mit anderen Gruppen mit ähnlichen Zielen vernetzt. Gemeinsam wirken wir auf eine gute Stadtentwicklung hin.

Wer steht hinter BuWo Münster?
Unter der Kategorie „Beteiligte Gruppen“ veröffentlichen wir in unregelmäßigen Abständen kurze Präsentationen derjenigen Wohnprojektgruppen und -initiativen, aus denen die aktiven Mitstreiter_innen des Bündnisses stammen. Mit der Menge der Aktivist_innen wächst somit auch die durchaus gewünschte Vielfalt von BuWo Münster …

Gesellschaftliche Strukturen verändern sich. Dabei stellen der demografische Wandel (Alterung und Migration), der Wandel der Arbeitswelt, der Lebensformen und Lebensstile nicht nur jede/n Einzelne/n vor neue Herausforderung, sondern sie müssen auch von Architektur und Städteplanung berücksichtigt werden.

Unsere Gesellschaft ist bestimmt von Vereinzelung, Polarisierung, Ausgrenzung von Minderheiten, Reduzierung von Wertvollem auf seine Nützlichkeit und der Verschwendung von Ressourcen. Dazu wollen wir einen Gegenentwurf leben:

 Die Idee

  • Wir wollen gemeinsam mit Menschen jeden Alters und unterschiedlicher Lebensform selbstbestimmt und selbstorganisiert unter einem Dach leben und arbeiten …
  • Wir wollen uns gegenseitig unsere unterschiedlichen Fähigkeiten und Erfahrungen zur Verfügung stellen. Jeder in der Gemeinschaft zählt und kann sich freiwillig einbringen; so können Lebenserfahrung und jugendliche Dynamik sich ergänzen …
  • Wir wollen im Rahmen unserer Möglichkeiten und Zumutbarkeiten gegenseitig helfen, wenn wir Unterstützung brauchen …
  • Wir wollen soziale Verantwortung und die Freiheit jedeR Einzelnen, Geben und Nehmen, Freiwilligkeit und Verbindlichkeit, Nähe und Rückzug ausbalancieren …
  • Wir wollen offen sein, sowohl für den Austausch mit Menschen und Ideen innerhalb des Projektes als auch mit Menschen im Stadtteil …
  • Wir wollen im Zusammenleben eine effektivere Nutzung von Ressourcen ermöglichen …

 

Das Haus

Wir suchen Häuser, Wohnanlagen oder Grundstücke, stadtnah mit guter Infrastruktur und grüner Umgebung in gewachsenen Vierteln mit diesen Merkmalen:

  • Ca. 20-30 Wohneinheiten je nach Familienstand und Bedarf von unterschiedlicher Größe, barrierefrei, mit Balkon / Terrasse …
  • Gewerberäume mit Nutzungsmöglichkeiten z.B. als Praxen, Unterrichtsräume für Gesundheitskurse, Wohnpflegegemeinschaft, Ateliers …
  • Gemeinschaftsräume und –flächen (Innenhof und / oder Garten) für Aktivitäten mit der Nachbarschaft inner- und außerhalb des Projektes, Gästezimmer …
  • Ökologischer Bauweise, Wenig-Energie und guter Schallisolierung …

 

Mehr Informationen unter: www.stadthaus-muenster.de

Kontakt:
Wolfgang Bensberg: Wolfgang.Bensberg@muenster.de
Ulrike Püttmann: upuettmann@hotmail.com

 

Schreibe einen Kommentar