Archiv für den Monat: Dezember 2016

Umdenken: Immovielien!

immovielienDer Druck auf dem Immobilienmarkt gefährdet die Vielfalt und den Zusammenhalt in unseren Städten. Immovielien können ein Scharnier und Impulsgeber im Stadtteil für soziales Miteinander sein. (J. Gerometta)

Konvent macht sich für gemeinwohlorientierte Immobilien stark und stellt Forderungen // Leipzig, 4.11.16: Zum ersten Mal versammeln sich über 150 Akteure aus Zivilgesellschaft, Immobilienwirtschaft und Stadtentwicklung um gemeinsam neue Lösungen für eine gemeinwohlorientierte Immobilienentwicklung zu finden und ein breites Bündnis einzugehen. Auf dem Konvent „Immobilien für Viele – Gemeinwohl gemeinsam gestalten“, organisiert von der Montag Stiftung – Urbane Räume, fordern Aktivisten aus der „Stadt von unten“-Szene genauso wie Vorstände großer Verbände Verbesserungen bei der Vergabe von Boden, der Finanzierung durch die Banken, der Förderung durch die öffentliche Hand, der unternehmensrechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen sowie das Miteinander von öffentlichen Institutionen und gemeinnützigen Immobilien. Umdenken: Immovielien! weiterlesen