BSM Behindertensport Münster, Versehrten-Sportgemeinschaft Münster von 1955 e. V.

Slogan des BSM: Miteinander-Füreinander, Spiel-Spass-Sport, Mach mit im Behindertensport!

 Wettkampfsport

Was sind Wettkämpfe und Meisterschaften ?

Wettkämpfe sind z. B. Pokal- und Freundschaftsspiele, etwa der "Kieperkerl-Pokal".

Meisterschaften sind leistungsbezogene Sportkämpfe, die nach vorgeschriebenen Regeln des DBS ablaufen. Bei Wettkämpfen kann auch abweichend von den Regeln des DBS gespielt werden.

Eine Mannschaft setzt sich im Behindertensport aus Spielern mit unterschiedlichen Behinderungen (Schadensbildern) zusammen.

Für jede Teilnahme muss ein Sportgesundheitsspaß vorgelegt werden. Er wird von einem unserer Vereinsärzte ausgestellt.

Teilnahme des BSM an Wettkämpfen und Meisterschaften

Örtliche und überörtliche Wettkämpfe und Meisterschaften

Der BSM beteiligt sich mit eigenen Mannschaften oder Einzelteilnehmern an Wettkämpfen und Meisterschaften seiner aktuell angebotenen Sportgruppen. Jedem Vereinsmitglied ist eine Teilnahme möglich, sofern er /sie sich dafür qualifiziert.

Mit Mannschaften im Bosseln, Kegeln, Schießen, Tischtennis und Volleyball beteiligen wir uns an den Meisterschaften des Betriebssportverbandes Münster.

Der BSM nimmt teil an Sportwettkämpfen und Meisterschaften des BRSNW (Behinderten- und Rehabilitationssportverbandes Nordrhein-Westfalen) und des DBS (Deutscher BehindertenSportverband). Hier stellen wir Mannschaften im Bosseln, Faustball, Fußballtennis, Kegeln, Schießen und Segeln.

Abnahme Deutsches Sportabzeichen

Die Abnahme des Deutschen Sportabzeichen ist eine Leistungsprüfung. "Für Menschen mit körperlichen Behinderungen gibt es klare Regeln zum Ablegen des Sportabzeichens. Je nach Art und Schwere der Behinderung sind so genannte Behinderungsklassen festgelegt. Für jede Klasse gelten ganz bestimmte sportliche Anforderungen, wie Zeitvorgaben und Entfernungen, die erfüllt werden müssen, um das Sportabzeichen zu bekommen." (Zitat aus www.deutsches-sportabzeichen.de/...)

Das Training zur Vorbereitung der Abnahme des Sportabzeichen durch den Behinderten-Sport Münster findet überwiegend in Münster, Stadtbad-Mitte, Badestr. 8, und auf dem Sportplatz Sentruper Höhe statt.

Mehr als 10 % unserer Vereinsmitglieder bestehen jährlich diese Leistungsprüfung.

Falls Sie Fragen zu Wettkämpfe und Meisterschaften oder zur Abnahme Deutsches Sportabzeichen haben, geben Ihnen unsere Kontaktpersonen gerne telefonische Auskunft. Oder mailen Sie uns Ihr Anliegen. Wir setzen uns baldmöglichst mit Ihnen in Verbindung.

BSM Behinderten-Sport Münster
Versehrten-Sportgemeinschaft von 1955 e. V.

Diese Seite wurde aktualisiert am 03.09.2015.