BSM Behindertensport Münster, Versehrten-Sportgemeinschaft Münster von 1955 e. V.

Slogan des BSM: Miteinander-Füreinander, Spiel-Spass-Sport, Mach mit im Behindertensport!
 

ABGESAGT: ALLE SPORTANGEBOTE UND JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG

Wegen der aktuellen Corona-Krise werden ab sofort alle Sportangebote des BSM zunächst bis zum 19.4.2020 abgesagt. Auch die Jahreshauptversammlung, die für Freitag, den 20.3.2020, geplant war, wird verschoben. Es erfolgt eine neue fristgerechte Einladung sobald sich die Lage wieder entspannt hat.
Bleibt gesund!
Der Vorstand des BSM

Über uns in Kürze

Wir sind ein Sportverein mit etwas mehr als 250 Mitgliedern. Bei und mit uns sporteln Menschen mit und ohne Behinderung in zur Zeit 13 Übungsgruppen. Von Bosseln über Schwimmen bis Volleyball und Wassergymnastik reicht unser derzeitiges Portfolio.

Der Verein wurde 1955 als Versehrten-Sportgemeinschaft gegründet. Das merkt man noch heute daran, dass bei uns so seltene Sportarten wie Faustball und Bosseln betrieben werden, die aus dieser Tradition stammen.

Kriegsbeschaedigte - Unser trauriger Ursprung!

Schon damals ging es um das, was wir heute Partizipation nennen würden. Wir sind ein Sportverein, der Inklusion aktiv lebt und Menschen mit Einschränkungen, wodurch auch immer verursacht, Teilhabe an Sport (und allem was dazu gehört) ermöglicht.

Neben dem Sport, den unsere Mitglieder betreiben, bieten wir auch Rehasport an. An diesen Kursen können auch Nichtmitglieder teilnehmen, die eine Verordnung ihrer Krankenkasse besitzen.

Übungsleiter*innen gesucht

Wir suchen aktuell sehr konkret für folgende Sportgruppen eine Übungsleiter*in:

Wassergymnastik (Rehasport), dienstags 18:30 bis 20:00Uhr im Stadtbad Mitte.
Hier wird eine ÜL Rehasport-Lizenz im Bereich 30 Orthopädie vorausgesetzt.

Schwimmen für Kinder und Jugendliche (Rehasport), mittwochs 15:00 bis 17:00 Uhr in der Regenbogenschule (Kinderhaus)
Hier wird eine ÜL Rehasport-Lizenz im Bereich 70 Geistige Behinderungen vorausgesetzt.

Das passt nicht so ganz? - Wenn sie eine Übungsleiterlizenz im Rehasport besitzen und Interesse an einer Zusammenarbeit haben, melden sie sich trotzdem. Oft findet man ja im Gespräch neue Wege.
Auch wenn sie Lust auf eine Ausbildung zur Übungsleiter*in haben, lohnt es sich mit uns zu sprechen.

Für Fragen und Bewerbungen wenden Sie sich bitte an unseren Sportwart:
Clemens Kraus, bsm@cks-muenster.de, Tel. 0251 1332312 (oft zwischen 16 und 18Uhr erreichbar)

BSM Behinderten-Sport Münster
Versehrten-Sportgemeinschaft von 1955 e. V.

Diese Seite wurde aktualisiert am 15.03.2020.