Selbstverletzungen, extreme Stimmungsschwankungen, Selbstmordandeutungen, unberechenbares Verhalten, heftige Wutausbrüche……..!

Angehörige und Freunde von Menschen, die an einer Borderline-Persönlichkeitsstörung leiden, kennen dieses oder ähnliches Verhalten und es stellt sie vor große Herausforderungen.

In der Selbsthilfegruppe finden Angehörige, Freunde und Bekannte einen Rahmen in dem sie von ihren Problemen berichten können und auf Menschen mit gleichen oder ähnlichen Erfahrungen treffen. Sie wollen nicht in ihrer Verzweiflung, Wut oder Hilflosigkeit stehen bleiben. Vielmehr wünschen sie sich durch die Gespräche mit Menschen in ähnlichen Lebenssituationen, durch gemeinsame Überlegungen und Informationsaustausch, zu mehr Sicherheit im Umgang mit den Betroffenen und zu mehr Lebensqualität zu gelangen.