Was leisten Dorfgesundheitshelfer?

 

Die Aufgaben von Dorfgesundheitshelfern sind unter anderem: Betreuung von Schwangeren, Neugeborenen, Kleinkindern und Kindern bis zum Alter von fünf Jahren. Durch ihr Vorbild und ihre Arbeit leiten sie zu einem größeren Gesundheitsbewußtsein an. Sie verbreiten praktisches medizinisches Grundwissen für eine bessere Gesundheitsvorsorge. Nicht mehr lange dürfte "Gesundheit" an 13. Stelle auf der Wunschliste der indischen Ureinwohner stehen.