Schulpsychologische Beratungsstelle

Zielgruppen

Alle an Schule Beteiligten: Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer, Einrichtungen, die mit Kindern und Jugendlichen sowie mit deren Bezugspersonen arbeiten

Aufnahmekriterien

wohnhaft in Münster oder Besuch einer Schule innerhalb Münsters

Schwerpunkte

  • Beratung und Förderung bei allen schulrelevanten Fragestellungen:
  • Probleme im Lern- und Leistungsbereich
  • Probleme im sozialen Kontakt
  • Emotionale Probleme

Schülerorientierte Angebote

  • Schulpsychologische Diagnostik, Schul- und/ oder Unterrichtsbesuche
  • Beratung der Schülerin/des Schülers/Familiengespräche/ Elternberatung
  • Förderung in schulpsychologischen Fördergruppen
  • Therapeutisches Reiten an Schulen
  • Lernwerkstattangebote für Kinder und Jugendliche mit Lese-Rechtschreibschwierigkeiten/ Matheschwierigkeiten

Angebote für pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einer Schule oder ganze Kollegien

  • Beratung bzgl. eines einzelnen Schülers oder auch der ganzen Klasse
  • prozess- oder themenorientierte Lehrergruppen, Supervision
  • Moderation von pädagogischen Konferenzen, (kollegiumsinterne) Fortbildungen
  • Schulentwicklung

Träger

Stadt Münster

Schulpsychologische Beratungsstelle

Klosterstr. 33

48143 Münster

Tel. 0251/4 92-40 81

Fax 0251/4 92-79 50

schulpsy@stadt-muenster.de

www.schulpsychologie.muenster.de

Sonstiges

Die Inanspruchnahme der Dienstleistung ist gebührenfrei. Lediglich für die Teilnahme der Schülerinnen und Schüler an regelmäßigen Gruppenangeboten wird eine Gebühr erhoben. Täglich haben Ratsuchende die Möglichkeit, sich an den telefonischen Präsenzdienst zu wenden, bei dem eine Schulpsychologin / ein Schulpsychologe eine erste telefonische Hilfestellung gibt und ggf. das weitere Vorgehen geplant wird.