Annette-Gymnasium als MINT-EC-Schule zertifiziert

 

Besonderes naturwissenschaftliches Profil

 

Nun ist es offiziell: Auf der Schulleitertagung des Vereins MINT-EC in Berlin in der Woche vor Weihnachten  wurde das Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium in den Verein mathematisch-naturwissenschaftlicher Excellence-Center an Schulen e.V. (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) aufgenommen.

 

Zweck des Vereins ist die besondere Förderung der mathematisch-naturwissenschaftlichen und technologischen Bildung an Gymnasien und Gesamtschulen. Das wird wesentlich dadurch verwirklicht, dass der Verein durch Zusammenarbeit mit anderen Stiftungen oder Vereinen, die im Bildungssektor aktiv sind, sowie durch Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Einrichtungen, Universitäten, Fachhochschulen und der Wirtschaft Projekte durchführt, welche eine intensive Förderung und Weiterentwicklung des mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterrichtes an Schulen zum Ziel haben. Die Schulen des Vereins werden dahingehend unterstützt, dass sie ihren Unterricht in Mathematik, Physik, Biologie, Chemie sowie der Informationstechnologie deutlich über das Niveau entwickeln, welches nach den amtlichen Lehrplänen vorgesehen ist. Dazu ist eine Arbeitsgemeinschaft für Schulen eingerichtet, welche dem Erfahrungsaustausch der Profilschulen dient und eine Plattform für eine Vernetzung von Wissenschaft und Schulen bildet.

 

Bei der Aufnahme von Schulen in diese Arbeitsgemeinschaft richtet sich der Vorstand nach dem Votum einer Expertenkommission, die sich gutachterlich äußert. Eine Schule, die eine Mitgliedschaft in der Arbeitsgemeinschaft und damit eine Anerkennung als mathematisch-naturwissenschaftliches Leistungszentrum anstrebt, muss für das Fach Mathematik und mindestens für ein weiteres naturwissenschaftliches Fach (Physik, Biologie, Chemie, Informatik) Anforderungen erfüllen, die deutlich über das allgemein geltende Niveau hinausgehen. Derzeit gehören dem Netzwerk bundesweit 83 Schulen in15 Bundesländern an. In Münster ist außer dem Annette-Gymnasium noch das Gymnasium Wolbeck als MINT-EC-Schule zertifiziert.

 

Kern des Nutzens für MINT-EC-Schulen  ist die ideelle Unterstützung und der Austausch innerhalb einer homogenen Gruppe von leistungsorientierten Schulen mit mathematisch-naturwissenschaftlichem Profil, die bewusst in einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess eingetreten sind. Diese Schulen stellen praxisnahen Unterricht, die Förderung der Schülerinnen und Schüler, die Kooperation mit Dritten und die Berufsvorbereitung in das Zentrum ihrer Arbeit. Für Schülerinnen und Schüler der MINT-Schulen organisiert der Verein regelmäßig  Camps zur Berufs- und Studienorientierung sowie mathematisch-naturwissenschaftliche Exkursionsprogramme. Für Lehrkräfte von MINT-EC-Schulen organisiert der Verein Lehrerfortbildungen. Derzeit widmen sich diese dem Thema „Einsatz neuer Medien“. Auf Landesebene (z.B. NRW) veranstalten die Schulen untereinander Fortbildungen oder werden von Arbeitgeberverbänden gefördert. 

 

Die Nachricht über diese besondere Auszeichnung für das Annette-Gymnasium wurde mit großer Freude aufgenommen. Entsprechend groß ist natürlich die Motivation, nun noch stärker die Naturwissenschaften an der Schule zu fördern und weiter zu entwickeln.

 

 

 

zurück zur Startseite

 

zurück zu "Aktuelles"