Tennismannschaft des Annette-Gymnasiums überzeugender Stadtmeister

 

Die Tennismannschaft des Annette-Gymnasiums unter der Leitung von Brigitte Weiß konnte am Donnerstag, dem 05.05.2004, den Titel des Stadtmeisters auf der Anlage an der Sentruper Höhe erringen.

Philipp Roos, Marcus Geuting, Andreas Volz und Karsten Aupers, Spieler der Vereine aus Nienberge, Union und Roxel, setzten sich souverän gegen die Mannschaften der anderen Gymnasien durch. Sie gewannen alle Spiele und blieben am Ende sogar ohne Satzverlust. Nun werden die vier am 17. Mai zu den Bezirksmeisterschaften nach Greven fahren, um auch dort möglichst erfolgreich abzuschneiden.

Das Foto zeigt die erfolgreiche Schulmannschaft.

 

Tennismannschaft des Annette-Gymnasiums Vize-Bezirksmeister

Vize-Bezirksmeister wurde die Tennismannschaft des Annette-Gymnasiums am Montag, den 24. Mai auf der Anlage des TG Datteln.

Nachdem das Annette-Team mit Philipp Roos, Marcus Geuting, Andreas Volz und Karsten Aupers sich zunächst bei den Stadtmeisterschaften überzeugend gegen die Konkurrenten von den anderen Schulen durchsetzte und Stadtmeister wurde, kamen die Schüler anschließend in der Bezirksvorrunde bis auf eine Niederlage im Einzel unbeschadet in das Finale.

Hier mussten sie gegen die Mannschaft des Comenius-Gymnasiums aus Datteln antreten. Diese Partie wird der Mannschaft, die von Brigitte Weiß betreut wurde, wohl so schnell nicht mehr aus dem Kopf gehen. Knapper konnte es nach den Einzeln nicht stehen: Siege, Sätze und Spiele waren in allen Bereichen ausgeglichen, sodass es auf die Doppel ankam. Doch hier hatten die Münsteraner leider nicht das nötige Glück, um sich über den Titel freuen zu können. Beide Doppel gingen nach einem „großen Kampf“, wie beide Seiten bekannten, in drei Sätzen an die Dattelner. Trotzdem zog die Mannschaft ein positives Fazit und will nächstes Jahr mit dem entscheidenden Quäntchen Glück neu angreifen.

zurück zur Rubrik "Archiv"

zurück zum Fach Sport