Sportfest für die Klassen 5 - 7

Am Dienstag, dem 01.07.2003 veranstaltete das Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium ein Leichtathletiksportfest nach Art der Bundesjugendspiele für die 12 Klassen der Jahrgangsstufen 5 bis 7.

Insgesamt nahmen 350 Schülerinnen und Schüler aktiv am Dreikampf teil (Laufen, Werfen, Weitsprung). Für den danach freiwillig zu absolvierenden Langlauf meldeten sich 230 Schülerinnen und Schüler und nutzten so die Möglichkeit, eine Leistung des vorher absolvierten Dreikampfes aus der Wertung zu nehmen und ihr Punktekonto noch weiter zu verbessern.

Die Stimmung auf der Sportanlage an der Sentruper Höhe war ausgesprochen gut, wozu nicht zuletzt das unerwartet schöne Wetter beitrug. Die Schüler feuerten sich gegenseitig kräftig an und hatten ganz offensichtlich viel Spaß daran , sich im sportlichen Wettkampf zu messen, der an diesem sonnigen Julimorgen eine willkommene Abwechslung vom Schulalltag bot. Diejenigen Schüler/innen, die eine herausragende Leistung erbrachten, erhielten von allen kräftigen Applaus.

Insgesamt wurden 117 Ehrenurkunden und 154 Siegerurkunden „erkämpft“. In Zusatzveranstaltungen traten die Klassen 5 in einer lustigen Pendelstaffel und die 6. und 7. Klassen in Fußballspielen gegeneinander an.

Betreut wurden die Schüler und Schülerinnen von Ihren Klassenlehrern, die auf diese Art ihre Schüler einmal von einer ganz anderen Seite erleben durften. Dank sei an dieser Stelle neben den Hauptorganisatoren, Frau Koch und Frau Saam, und der gesamten Fachschaft Sport auch den Klassenlehrern sowie denjenigen Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 10, die diese bei dieser Veranstaltung kräftig unterstützt haben.

 

 

 

 

zurück zur Rubrik "Aktuelles"

zurück zum Fach Sport