Kennen-Lern-Fahrt der Klassen 5

nach Damme vom 19. bis zum 21. Oktober 2005

 

Wie in jedem Jahr starteten am 19. Oktober die vier Eingangsklassen des Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasiums, d.h. 124 Schüler der Klassen 5 zur Kennenlernfahrt in die Jugendherberge nach Damme. Aufgeregte Erwartung machte es schwer, wirklich auf dem Platz sitzend auszuharren, bis nach 1 ½ Stunden Autofahrt, diesmal zum Glück ganz ohne Stau, die drei Busse auf dem großen Parkplatz der Jugendherberge Damme rollten. Jede Klasse bezog schnell ihren „Pavillon” mit Gemeinschafts-  und Spielraum und widmete sich dann dem reichhaltigen Programmangebot. Ein von Studenten ausgeklügelter Stationenlauf und zwei Einheiten eines erlebnispädagogischen Programms bestimmten den Mittwoch zum Thema „Haloween“.

Der Donnerstag war ausgefüllt mit verschiedenen Workshops, die zu einem Musical zusammengeführt werden sollten. Dazu waren extra zwei Musiklehrerinnen für diesen Tag angereist. Eine Gruppe sang Hexenlieder, eine Gruppe übte Hexentänze auf Hexenbesen. Kürbisse wurden ausgehöhlt und in einem Tanz ganz gruselig präsentiert und giftgrüne Masken wurden gebastelt. Eine Gruppe übte ein Theaterstück ein, in dem eine Gruppe Kinder trotz unheimlicher Geister und Hexen in der Nacht einen gesuchten Juwelendieb zur Strecke bringt. Aus all diesen Puzzleteilen setzte sich am Nachmittag in der Generalprobe ein Musical zusammen. Es war unglaublich, nach ein paar Stunden Vorbereitung waren 124 Schülerinnen und Schüler beschäftigt mit einem Projekt und es klappte sogar (fast) alles. Und weil es so schön war und abends bei Dunkelheit noch viel gruseliger, fand die Aufführung nach dem Abendessen statt und endete mit einer improvisierten Haloween-Party.

Am nächsten Tag war schon Abreise, zum Trost gab es noch einen Zwischenstopp in Kalkriese, wo die Schülerinnen und Schüler nach interessanten Führungen wieder „spielen” durften, diesmal als Römer und Germanen.

 

Hier einige Bilder: 

 

 

zurück zur Startseite

zurück zur Rubrik "Fahrten"

zurück zur Rubrik "Archiv"

zurück zur Rubrik "Erprobungsstufe"