Vorlesewettbewerb Französisch

Mitte Februar wurde in den Klassen 8 des Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasiums die Vorausscheidung für den Vorlesewettbewerb Französisch der Deutsch-Französischen Gesellschaft durchgeführt. Angesichts der vielen guten Leistungen fiel der Schülerjury die Entscheidung sichtlich schwer. Die sechs besten Kandidaten/-innen erhielten schließlich unter großem Applaus ihrer Mitschüler eine Urkunde ihrer Schule als wohlverdiente Anerkennung. Zwei von ihnen, Judith Plenter (8b) und Adem Frenk (8d) haben das Annette-Gymnasium bei der Endausscheidung des Vorlesewettbewerbs zwischen den Münsteraner Schulen am 10. März im Ratsgymnasium vertreten. Hier konnte Judith wiederum durch einen hervorragenden Beitrag überzeugen und den ersten Preis auf Stadtebene in ihrer Altersklasse erzielen.

Herzlichen Glückwunsch!

 

zurück zu Aktuelles

zurück zur Startseite