Mitgliedschaft

Der Verein „Alte Sprachen für junge Leute e.V.“ hat zur Zeit rund 100 Mitglieder. Der Jahresbeitrag beträgt 20,00 €. Sie können hier Einsicht nehmen auf die Konditionen der Mitgliedschaft und den Antrag auf Mitgliedschaft herunterladen.

Wir bieten vor allem für Mitglieder, aber auch für die interessierte Öffentlichkeit regelmäßig kostenlose öffentliche Vorträge und Tagesfahrten, Museumsbesuche und Führungen an.

Folgende Veranstaltungen wurden bisher angeboten:

Die Antike zu Gast in Westfalen (Dr. Michael Jung)

Die Sammlung des Archäologischen Museums der WWU Münster (Dr. Helge Nieswandt)

Latein als Kirchensprache (Dr. Wilfried Hagemann)

Die lateinischen Inschriften im Dom zu Münster (Andreas Efing)

Die Sprache des Neuen Testaments in seiner Zeit (Prof. Dr. Thomas Söding)

Gelebtes Latein. Das Hausbuch des Sweder Schele (Dr. Gunnar Teske)

Philipp Melanchthon. Theologe, Pädagoge, Humanist (Prof. Dr. Martin Greschat)

Zwischen Sucht, Narkose und Kult – Rauschdrogen in der Antike (PD Dr. Christian Schulze)

„Jägerlatein“ in Caesars Bellum Gallicum (6,25–28) - Original oder Fälschung? (Prof. Dr. Rainer Henke)

Nachtleben in Rom (Susanne Pinkernell-Kreidt)

Warum Gottes Nase nicht mehr heiß wird. Die älteste Bibelübersetzung (Septuaginta) und der Hellenismus (PD Dr. Cornelis de Vos)

O Tempora, o Mores – oh Times, oh Daily Mirror." Eine vergnüglich bebilderte Sittengeschichte über Narren und andere Naseweise zwischen Antike und Postmoderne (Prof. Dr. Eckhart Freise)

Die Schlacht im Teutoburger Wald – Tagesfahrt nach Kalkriese (Dr. Joachim Harnecker)

Der Domschatz von Xanten – Führung durch das neue Stiftsmuseum Xanten (Dr. Udo Grote)

Goldene Pracht. Mittelalterliche Schatzkunst in Westfalen (Dr. Udo Grote)

Lateinische Inschriften in Münster - Epigraphischer  Spaziergang durch Münster (Winfried Daut)

Der archäologischer Lehrpfad in OberadenTagesfahrt nach Bergkamen (Dr. Dörte Teske, Dr. Ingo Stöckmann)

Die archäologischen Grabungen in Alexandria Troas - (Prof. Dr. Elmar Schwertheim)

Antike Wagenrennen im Historien- und Science-Fiction-Film (mit Filmbeispielen) ( Dr. Otmar Kampert)

Die Orestie des Aischylos – Theaterbesuch und anschließende Diskussion mit Schauspielern (Theater Münster)  

Symposion – Griechische Sprache und Kultur im monatlichen Salon (Hartmut Höfermann)