Vorschau: Winfried Daut: Lateinische Inschriften in Münster II (Rundgang in der Altstadt Münsters) am 18.05.2014

Sonntag    |    15:00 - 17:00 (UTC+2), Dauer: 02:00 Ort: Münster, Treffpunkt Frauenstr., Ecke Jüdefelderstraße (Krüper Buchhandhung)
Kategorie:

Herr W. Daut bietet am Sonntagnachmittag, 18. Mai 2014 wieder einen Inschriftengang durch die Altstadt an. Wir betrachten die Inschriften, die vor drei Jahren aus Zeitgründen entfallen mussten, und drei Neuentdeckungen. Jeder Teilnehmer erhält ein „Vademecum“ mit Text und Übersetzung der Inschriften.
Der Gang klingt bei einem Gläschen im Restaurant Aposto, Alter Steinweg 21, aus.
Dauer der Führung etwa 90 Minuten.

Sonntag, 18.05.2014, 15:00 Uhr Treffpunkt Ecke Frauenstraße 42/Jüdefelder Str. 71 (bei Buchhandlung Krüper) vgl. beigefügte Karte!

2 Kommentare
  1. Datum: 18. Mai 2014
    Autor: Martina Kelling

    Sehr geehrter Herr Daut, aus privaten Gründen kann ich zu meinem größten Bedauerm an dem heutigen Inschriftengang nicht teilnehmen. Vielleicht erinnern Sie sich an mich: durch einen Zeitungsartikel in den WN vor ein paar Jahren erfuhr ich, Lateinlehrerin am Kant, von Ihrer Inschriftenerkundung und habe Sie anschließend kontaktiert. Seit Jahren führe ich mit meinen Latinumskursen ein Inschriftenprojekt durch und war damals natürlich sehr daran interessiert zu erfahren, welche Inschriften Sie erkundet und erklärt haben. Unser sehr anregendes Telephonat endete erstens damit, uns gegenseitig "unsere" Inschriften zukommen zu lassen und zweitens mit meinem sofortigen Beitritt in den Verein "Alte Sprachen für junge Leute"! Nun mein Anliegen: ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie mir Ihr "Vademecum" in irgendeiner Weise zukommen lassen könnten, denn Ende Juni werde ich wieder mit meinen Latinumsschülern Inschriften erkunden. Wenn ich mit Ihrer Hilfe mein Konzept erweitern könnte, würde ich mich natürlich sehr freuen. Vorsichtshalber teile ich Ihnen meine Adresse mit: Hagenkamp 230, 48308 Senden. Zunächst aber wünsche ich Ihnen bei bestem Wetter einen interessanten Rundgang und mindestens ebenso interessierte Teilnehmer. In der Hoffnung, recht bald von Ihnen zu hören, verbleibe ich mit freundlichen Grüßen Martina Kelling

    Reply
    • Datum: 20. Mai 2014
      Autor: asfjl

      Liebe Frau Kelling, wir danken Ihnen für Ihr Interesse, die Inschirften finden Sie zum herunterladen auf der Verantsaltungsseite http://www.muenster.org/altesprachenfuerjungeleute/winfried-daut-epigraphischer-spaziergang-durch-die-altstadt-muensters-18-05-2014/ Herzliche Grüße! Dr. Ingo Stöckmann

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.